Fit mit Frieda Die perfekte Übung fürs Becken

Frieda Hodel ist Health- und Lifestyle-Coach und zeigt in einer exklusiven Mini-Serie fünf Übungen, die Sie ganz einfach zu Hause nachmachen können. Heute erfahren Sie, wie einfach man seine Becken stärken kann.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Nintendo-Klempner auf Speed Das schnellste «Mario» kommt aufs Handy
2 Vorschau 17: For Honor Brachiale Fights im dunklen Mittelalter
3 Selbstgemachtes verschenken Weihnachtliche Konfitüre aus der eigenen...

Life

teilen
teilen
55 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 10.08.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016

3 Kommentare
  • Leandra  Vasile 10.08.2016
    DAs mit dem Bachelor war ja nur Show, mehr nicht! Ich finde Ihre Übungen immer spannend und freue mich sie nachzumachen. Ihr Körper ist ja wirklich mega Straff und schön, Sie weiss von was Sie spricht! Ich muss täglich die Glorie line Anti Cellulite Creme benutzen um solch straffe Beine & Po zu haben! Bin aber auch dankbar für diese Creme, so ist es ja nicht! Aber als gesunde ergänzung finde ich solche Sport Übungen sehr hilfreich, sofern mann einen schönen Bikini Body möchte.
  • Peter  Kühne aus Baden
    10.08.2016
    die gute frida wird ja wohl am besten wissen welche bodenübung fürs becken das beste ist. man bedenke nur wieviele männer sie auf der suche nach ihrer grossen liebe am boden hatte. gibt wenig frauen wo ich wirklich nicht abkann, aber die gute steht ganz, ganz weit oben. nichts können ausser beine breitmachen, und dazu meinen man sei die grösste, die gehört weg für immer und ewig. aber sie will ja keiner, was sagt uns das über die gute frida?
    • Reto  Benzli 10.08.2016
      Der Unterschied zwischen Frieda Hodel und Peter Kühne ist doch, dass Frieda im Blick mit eigenen Videos vorkommt und Herr Kühne nur mit Meckern in der Leserbriefspalte.