Schwitzen für den Geist Sauna schützt vor Demenz

Sauna ist gesund. Sie macht den Körper unter anderem widerstandsfähiger gegen Erkältungen. Offenbar profitiert aber auch das Gehirn von regelmässigen Schwitzkuren.

Das Schwitzen lohnt sich. Studien belegen die gesundheitsfördernde Wirkung der Sauna. play

Das Schwitzen lohnt sich. Studien belegen die gesundheitsfördernde Wirkung der Sauna.

Thinkstock Images

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Medizinische Methoden gegen das Übel Die besten Mittel gegen Krampfadern
2 Schwitzen für den Geist Sauna schützt vor Demenz
3 Gut fürs Immunsystem Sonnenlicht aktiviert die Abwehrzellen

Medizin

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
37 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Eine Studie finnischer Forscher beweist eine vorbeugende Wirkung von Saunabesuchen gegen Demenz. Bereits ältere Studien zeigen, wie gut die Sauna für die Gesundheit ist: Neben den Risiken für Herz-Kreislauf-Probleme, wie plötzlicher Herztod und Bluthochdruck, sank bei regelmässigen Saunagängern auch die generelle Sterblichkeit.

Im Rahmen der Studie haben Forscher der Universität von Ostfinnland das Risiko auf Erkrankungen bei 2100 Männern im Alter zwischen 42 und 60 Jahren untersucht. Die Teilnehmenden wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe ging einmal pro Woche in die Sauna, die andere vier- bis siebenmal.

Einmal wöchentlich reicht nicht

Die Männer, die vier- bis siebenmal wöchentlich die Sauna besuchten, wurden seltener dement als Studienteilnehmer, die das nur einmal pro Woche taten. Bei der Gruppe, die vier- bis siebenmal wöchentlich saunierte, sank das Demenz-Risiko um bis zu 66 Prozent.

Das Herz schlägt zwar durch die Hitze schneller, trotzdem profitiert das Herz-Kreislauf-System von den hohen Temperaturen in der Sauna. Die positiven Effekte, die die neue Studie zeigt, müssen jedoch noch durch weitere kontrollierte Studien bestätigt werden.

Die Studie erschien im Fachblatt «Age and Ageing». (aponet)

Mehr zum Thema
Publiziert am 14.01.2017 | Aktualisiert am 14.01.2017
teilen
teilen
37 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

2 Kommentare
  • Paul  Meier 14.01.2017
    "Sank bei regelmässigen Saunagängern auch die die generelle Sterblichkeit". Heisst das, dass regelmässige Saunagänger also weniger sterben? Und bei Männern UNTER 60 JAHREN sinkt sogar das Demenz-Risiko um bis zu 66 Prozent! Aha, eine Studie.
  • Peter  Leo 14.01.2017
    Und wenn jemand 2 bis 3 Mal täglich sauniert wird er oder sie ein Genie und stirbt nicht.