Gesunde Schlankmacher Mit diesen Früchten nehmen Sie ab

Wer auf die Figur achtet, verzichtet oft auf Schokolade und andere Süssigkeiten – und greift dafür bei Früchten ordentlich zu. Doch Vorsicht: Viele Früchte enthalten viel Zucker. Hier erfahren Sie, welches Obst Sie mit gutem Gewissen geniessen können.

Abnehmen diese Früchte helfen bei der Gewichtsreduktion play

Ja, auch Zitronen helfen dabei, rank und schlank zu werden!

Thinkstock
Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Kein Chabis! Kohlgemüse ist Spitze
2 Nachtarbeit mit dem Gebiss Das können Sie gegen Zähneknirschen tun
3 Unser wichtigster Muskel? Nicht der Allerwerteste, sondern das...

Gesundheit

teilen
teilen
74 shares
Fehler
Melden

Äpfel und Birnen
Wie war das noch mal mit den Äpfel und den Birnen? Man kann sie nicht vergleichen? Doch, denn beide sind hervorragende Hilfsmittel zur Gewichtsreduktion. Der hohe Ballaststoffgehalt in Äpfeln und Birnen sorgt für ein langes Sättigungsgefühl und regt den Stoffwechsel an. Da die meisten Inhaltsstoffe in der Schale der Früchte stecken, gilt: Vor dem Verzehr bitte nicht schälen!

Heidelbeeren
Sie sind voller Antioxidantien, die dem Körper dabei helfen, sich von Giftstoffen zu befreien. Diese Giftstoffe, auch Toxine genannt, können zu einer Gewichtszunahme führen, wenn sie nicht gut abgebaut werden können. Eine Ernährung, die reich an Antioxidantien ist, kann Ihnen helfen, abzunehmen und später Ihr Gewicht zu halten. In den USA werden Heidelbeeren wohl auch deshalb als «SuperFood» gehandelt. Am besten jeden Morgen eine gute Hand voll in das Müsli oder das Joghurt geben.

Zitrone
Sauer macht nicht nur lustig: Die Zitrone unterstützt unsere Leber beim Entgiften. Geben Sie doch mal beim Frühstück den Saft einer Zitrone in eine Tasse und giessen Sie ihn mit heissem Wasser auf – gesünder startet man kaum in den Tag. Denn das Zitronenwasser verhindert, dass es zu einer Fettansammlung im Körper kommt. Mindestens am Tag, an dem man es trinkt.

Avocados
Getarnt als Gemüse, schaffte es die Avocado schon auf die Teller der herzhaftesten Gerichte und das auf der ganzen Welt. Aber die Avocado ist in Wahrheit eine Frucht oder besser gesagt eine Beere. Und diese Beere kurbelt den Stoffwechsel ordentlich an. Ausserdem erhöht sie den natürlichen Testosteronspiegel, der Männern wie Frauen beim Gewichtsverlust hilft. Schneiden Sie also öfter mal eine Avocado in Ihren Salat!

Getrocknete Früchte
Sie sollten immer eine Tüte davon in Ihrer Handtasche haben: Getrocknetes Obst auf dem Speiseplan ist äusserst zuträglich für eine Diät. Es senkt den Cholesterinwert und hilft dem Körper dabei, Fett optimal zu verbrennen. Übertreiben Sie es aber nicht mit der Nascherei!

Also: Wenn Sie abnehmen wollen, denken Sie an diese Früchte, die Sie dabei optimal unterstützen. (cm)

Publiziert am 19.05.2015 | Aktualisiert am 08.08.2016
teilen
teilen
74 shares
Fehler
Melden