Volksinitiative Grüne Wirtschaft – das müssen Sie wissen! Grüner Zwang oder schlicht eine Notwendigkeit?
Volksinitiative Grüne Wirtschaft – das müssen Sie wissen! Grüner Zwang oder schlicht eine Notwendigkeit?

Ressourcen schonen, die Umwelt weniger belasten, nachhaltig wirtschaften. Das Ziel ist unbestritten, der Weg dahin aber schon! Am 25. September entscheidet das Stimmvolk über die Initiative «Grüne Wirtschaft». BLICK erklärt, worum es geht.

Politik· Video

Umwelt: Gegner warnen vor Verzicht
Umwelt Gegner warnen vor Verzicht

Ein Ja zur Initiative «Grüne Wirtschaft» würde aus Sicht der Gegner der Schweizer Wirtschaft schaden und hätte einschneidende Auswirkungen auf das tägliche Leben. Die Vertreter der bürgerlichen Parteien warnten am Montag vor den Medien vor einer «grünen Diktatur».

Schweiz

Neuer Religionsartikel: SP-Levrat will über einen «Schweizer Islam» diskutieren
Neuer Religionsartikel SP-Levrat will über einen «Schweizer Islam» diskutieren

Nach der CVP hat auch nun SP-Chef Christian Levrat die Anerkennung des Islams als «offizielle Religion» ins Spiel gebracht.

Schweiz

AHV-Streitgespräch zwischen Arbeitgeberpräsident und Gewerkschaftsboss: Der grosse Krach um 200 Stutz
AHV-Streitgespräch zwischen Arbeitgeberpräsident und Gewerkschaftsboss Der grosse Krach um 200 Stutz

Die AHV-plus-Initiative will Renten um zehn Prozent erhöhen. Was für Arbeitgeberpräsident Valentin Vogt verantwortungslos ist, ist für Gewerkschaftsboss Paul Rechsteiner zwingend. Das Streitgespräch.

Politik· Video

Reform der Altersvorsorge: 40- bis 50-Jährige werden zur Verlierergeneration
Reform der Altersvorsorge 40- bis 50-Jährige werden zur Verlierergeneration

Die Nationalratskommission spart bei der Reform der Altersvorsorge gegenüber dem Ständerat rund 1,7 Milliarden Franken. Den Preis dafür zahlt die künftige Rentnergeneration. Gemäss Berechnungen der Verwaltung betragen die Einbussen bis zu 2080 Franken pro Jahr.

Politik

Automatische Erhöhung: Nationalratskommission will Rentenalter 67
Automatische Erhöhung Nationalratskommission will Rentenalter 67

Die bürgerliche Mehrheit der nationalrätlichen Sozialkommission (SGK) möchte das Rentenalter auf 67 Jahre erhöhen können.

Politik

Arbeiten ohne Ende? Wirtschaftskommission will Arbeitsgesetz aufweichen
Arbeiten ohne Ende? Wirtschaftskommission will Arbeitsgesetz aufweichen

Der Ständerat hat heute zwei parlamentarischen Initiativen angenommen, die das Arbeitsgesetz aufweichen.

Wirtschaft

Lukas Hartmann über die räumliche Trennung von Simonetta Sommaruga: «Vielleicht führt es irgendwann auseinander»
Lukas Hartmann über die räumliche Trennung von Simonetta Sommaruga «Vielleicht führt es irgendwann auseinander»

Getrennte Wohnungen, gemeinsames Leben: Schriftsteller Lukas Hartmann spricht erstmals über das neue Arrangement mit seiner Ehefrau, Bundesrätin Simonetta Sommaruga. «Vielleicht führt es irgendwann auseinander», sagt er.

Politik· Video

Didier Burkhalter über den Jungen aus den Trümmern von Aleppo: «Die Kindheit von Omran hat sich verflüchtigt»
Didier Burkhalter über den Jungen aus den Trümmern von Aleppo «Die Kindheit von Omran hat sich verflüchtigt»

Das Foto des 5-jährigen Omran geht um die Welt. Es gibt dem Leiden der Kinder im syrischen Aleppo ein Gesicht. Der Kleine hat einen Bombenangriff überlebt, sitzt blutüberströmt und verstört in einem Rettungswagen.

Ausland· Video

25 Milliarden Franken kommen ans Licht: Steuersünder machen reinen Tisch
25 Milliarden Franken kommen ans Licht Steuersünder machen reinen Tisch

Einmal im Leben können sich Steuersünder selber anzeigen, ohne mit einer Strafe rechnen zu müssen. Davon haben seit 2010 Tausende Gebrauch gemacht.

Politik

Steuern: Steuersünder decken Milliarden auf
Steuern Steuersünder decken Milliarden auf

Einmal im Leben können sich Steuersünder selber anzeigen, ohne mit einer Strafe rechnen zu müssen. Seit 2010 hat diese so genannte kleine Steueramnestie 24,7 Milliarden Franken zu Tage gefördert. Das dürfte Bund, Kantonen und Gemeinden Milliarden eingebracht haben.

Schweiz

Todesfall: Abschied von alt Bundesrat Alphons Egli
Todesfall Abschied von alt Bundesrat Alphons Egli

Gegen 300 Angehörige, Politiker und Freunde haben am Donnerstag in Luzern Abschied genommen vom verstorbenen alt Bundesrat Alphons Egli. Dieser wünschte eine Feier ohne Reden.

Schweiz

PK-Präsident warnt vor harter Altersvorsorge 2020: «Rentenalter 67 ist ein Spiel mit dem Feuer»
PK-Präsident warnt vor harter Altersvorsorge 2020 «Rentenalter 67 ist ein Spiel mit dem Feuer»

Der Präsident des Pensionskassenverbands Asip warnt die rechtsbürgerlichen Politiker vor einer einseitigen Vorlage bei der Altersvorsorge-Reform 2020. Eine Rentenaltererhöhung auf 67 kommt für ihn derzeit nicht in Frage.

Politik

Nachrichtendienst: Sicherheit nicht dem Zufall überlassen
Nachrichtendienst Sicherheit nicht dem Zufall überlassen

«Glück ist eine Frage der Sicherheit»: Mit diesem Slogan kämpfen die Befürworter für ein Ja zum neuen Nachrichtendienstgesetz. Am Dienstag haben sie ihre Argumente präsentiert. Ein Überwachungsstaat droht in ihren Augen nicht.

Schweiz

SP-Chef Levrat verteidigt Bundeshaus-Mauschelei: «Wir sollten Berberat dankbar sein»
SP-Chef Levrat verteidigt Bundeshaus-Mauschelei «Wir sollten Berberat dankbar sein»

Die Job-Mauschelei rund um SP-Ständerat Didier Berberat ist für Parteiboss Christian Levrat kein Problem. Im Gegenteil. Er lobt seinen Genossen für dessen Staatsmandat.

Politik

SVP und SP spannen zusammen: Jetzt kommt die Initiative gegen die Hochpreisinsel
SVP und SP spannen zusammen Jetzt kommt die Initiative gegen die Hochpreisinsel

Noch immer sind viele Produkte in der Schweiz viel teurer als im Ausland. Nun lanciert ein breites Bündnis eine Volksinitiative gegen die Abzocke.

Politik· Video

Das müssen Sie über die Abstimmung wissen: Die grosse Schlacht um die AHV ist lanciert
Das müssen Sie über die Abstimmung wissen Die grosse Schlacht um die AHV ist lanciert

Sollen die AHV-Renten um 10 Prozent erhöht werden? Am 25. September entscheidet das Stimmvolk über diese Frage. BLICK erklärt, was alles mit der AHV-Initiative der Gewerkschaften zusammenhängt.

Politik

Amoklauf von Salez SG: Mädchen (6) ist ausser Lebensgefahr
Amoklauf von Salez SG Mädchen (6) ist ausser Lebensgefahr

Nach dem Flammen-Angriff mit zwei Todesopfern in einem Regionalzug im St. Galler Rheintal gibts endlich gute Nachrichten aus dem Spital: Das sechsjährige Mädchen, ein Opfer des mutmasslichen Täters Simon S., ist ausser Lebensgefahr.

Schweiz· Bildergalerie

Die Politik treibt die Gleichberechtigung für Schwule und Lesben voran: Ein gutes Jahr für den Regenbogen
Die Politik treibt die Gleichberechtigung für Schwule und Lesben voran Ein gutes Jahr für den Regenbogen

Die Ultrakonservativen haben Mühe, genug Unterschriften gegen die Stiefkindadoption durch homosexuelle Paare zu finden. Derweil kommt die Ehe im Parlament auf die Zielgerade.

Politik

Jetzt also doch! SPler haben Bedenken wegen Nebenjob-Mauschelei
Jetzt also doch! SPler haben Bedenken wegen Nebenjob-Mauschelei

Fraktionspräsident Nordmann findet das Staatsmandat von SP-Ständerat Berberat prima. Andere Sozialdemokraten äussern sich kritischer. Spricht Parteichef Levrat am Montag ein Machtwort?

Politik· Video

Fraktionschef Nordmann verteidigt Nebenjob-Mauschelei im Ständerat: Den eigenen Filz findet die SP gut
Fraktionschef Nordmann verteidigt Nebenjob-Mauschelei im Ständerat Den eigenen Filz findet die SP gut

Das EDA-Mandat von Ständerat Didier Berberat lässt Aussenpolitiker aufhorchen. In allen Parteien? Nicht ganz. Bei der SP lobt man Berberats Arbeit.

Politik· Video

Filz im Bundeshaus - Parlamentarier wollen Antworten: «Hinters Licht geführt»
Filz im Bundeshaus - Parlamentarier wollen Antworten «Hinters Licht geführt»

Bundespolitiker nickten Anfang 2014 Didier Berberats Sahel-Job ab. «Ich habe den Eindruck, die Aussenpolitische Kommission wurde hinters Licht geführt», sagt CVP-Präsident Gerhard Pfister heute.

Politik· Video

Filz im Bundeshaus: Ständerat Berberat steht im Sold vom Bundesrat Burkhalter
Filz im Bundeshaus Ständerat Berberat steht im Sold vom Bundesrat Burkhalter

Als Ständerat muss Didier Berberat (SP) die Aussenpolitik der Schweiz kritisch begleiten. Problem: Er verdient viel Geld beim EDA.

Politik· Video

Bahnunterhalt: Milliarden für Erhalt des Schienennetzes
Bahnunterhalt Milliarden für Erhalt des Schienennetzes

Die SBB und Privatbahnen haben zu lange zu wenig in die Erneuerung ihrer Infrastrukturen investiert. Jetzt wird es teuer: Für die nächsten vier Jahre soll der Bund für den Unterhalt des Schienennetzes über 13 Milliarden Franken zur Verfügung stellen.

Wirtschaft

Immer mehr Ausnahmen beim Swissness-Gesetz: Bald so löchrig wie ein Emmentaler
Immer mehr Ausnahmen beim Swissness-Gesetz Bald so löchrig wie ein Emmentaler

Wer Werbung mit dem Schweizerkreuz machen will, muss ab 2017 zu 80 Prozent Schweizer Zutaten verwenden. Doch die Nahrungsmittel-Industrie hat schon 65 Ausnahmen beim Bund beantragt.

Wirtschaft

Exklusiv: Der Entwurf für das neue Terror-Gesetz: Schluss mit Kuschel-Justiz für Islamisten
Exklusiv: Der Entwurf für das neue Terror-Gesetz Schluss mit Kuschel-Justiz für Islamisten

Nur fünf Jahre kommen Extremisten in der Schweiz hinter Gitter. Ein neues Gesetz soll das ändern. Der erste Entwurf steht. Sonntags-Blick zeigt die wichtigsten Verschärfungen.

Politik· Video

Todesfall: Alt Bundesrat Alphons Egli gestorben
Todesfall Alt Bundesrat Alphons Egli gestorben

Alt Bundesrat Alphons Egli ist tot. Er verstarb am Freitagabend im Alter von 91 Jahren in einem Altersheim in Luzern, wie die Familie der Nachrichtenagentur sda bestätigte. Egli war von 1983 bis 1986 Bundesrat und stand dem Departement des Innern vor.

Schweiz

Im Alter von 91 Jahren: Alt Bundesrat Alphons Egli ist tot
Im Alter von 91 Jahren Alt Bundesrat Alphons Egli ist tot

Der Luzerner Alphons Egli, der von 1983 bis 1986 für die CVP im Bundesrat sass, ist 91-jährig gestorben.

Politik· Bildergalerie

Justiz: Verfahren um Bieler Turnfest vor Einstellung
Justiz Verfahren um Bieler Turnfest vor Einstellung

Drei Jahre nachdem am Eidgenössischen Turnfest in Biel bei einem Sturm dutzende Personen verletzt wurden, will die Staatsanwaltschaft des Kantons Bern das Verfahren gegen den Direktor des Anlasses einstellen.

Schweiz

SP fordert «Mehr Schweiz» zum 1. August: Genossen machen Eidgenossen
SP fordert «Mehr Schweiz» zum 1. August Genossen machen Eidgenossen

Mit einem Appell am Nationalfeiertag fordert die SP Schweiz Ausländerinnen und Ausländer auf, sich einbürgern zu lassen. Rote Göttis sollen dabei helfen.

Politik

Presseschau: Sonntagspresse über Elmer, Beyeler und mehr
Presseschau Sonntagspresse über Elmer, Beyeler und mehr

Rudolf Elmer, Erwin Beyeler, Johann Schneider-Ammann und Mario Gattiker: Diese Namen und weitere Geschichten prägen die Schlagzeilen der Sonntagspresse.

Wirtschaft

Cervelat-Papst warnt vor Initiative: «Grüne wollen uns die Wurst verderben»
Cervelat-Papst warnt vor Initiative «Grüne wollen uns die Wurst verderben»

Rolf Büttiker, Präsident des Schweizerischen Fleisch-Fachverbands, befürchtet schlimme Folgen für seine Branchen, wenn die Bevölkerung die Initiative für eine grüne Wirtschaft annimmt.

Politik· Video

Presseschau: Die Schlagzeilen der Sonntagspresse
Presseschau Die Schlagzeilen der Sonntagspresse

Mehr und mehr Schweizer bewaffnen sich, der CVP-Präsident befasst sich mit der Zukunft seiner Partei und bei den Bürgerlichen regt sich Widerstand gegen die Visumsfreiheit für Türken. Ein Überblick zu den Themen der Sonntagspresse (in unbestätigten Meldungen):

Schweiz

Stimmrecht entziehen und Visumspflicht: So reagieren Schweizer Politiker auf Türkei-Chaos
Stimmrecht entziehen und Visumspflicht So reagieren Schweizer Politiker auf Türkei-Chaos

Putsch-Versuch. Ausnahmezustand. Massenentlassungen. Proteste. Tote. Verhaftungen. Die Türkei versinkt im Chaos. Schweizer Politiker sind besorgt und wollen handeln.

Politik· Video

Justizministerin Jacqueline Fehr: «Wir prüfen, eine islamische Gemeinschaft anzuerkennen»
Justizministerin Jacqueline Fehr «Wir prüfen, eine islamische Gemeinschaft anzuerkennen»

Die Zürcher Justizdirektorin Jacqueline Fehr (53) über islamistische Radikalisierung, Stimmrecht für Ausländer und 14-Jährige, die politisch so fit sind wie 60-Jährige.

Politik· Video

Langjähriger Bundesratssprecher beigesetzt: Bewegender Abschied von Achille Casanova (†74)
Langjähriger Bundesratssprecher beigesetzt Bewegender Abschied von Achille Casanova (†74)

Die gesammelte Polit-Prominenz erwies dem früheren Bundesratssprecher und Vizekanzler die letzte Ehre.

Politik· Video

Gelber Riese gibt nach: Jetzt kann man bei der Post mit EC bezahlen
Gelber Riese gibt nach Jetzt kann man bei der Post mit EC bezahlen

Ab Dezember akzeptiert jeder Postschalter Debitkarten. Allerdings nicht bei jeder Dienstleistung. Und wer mit Kreditkarte bezahlen will, guckt in die Röhre.

Wirtschaft· Video

Streit um den Schweizerpsalm: Schulen verbieten neue Hymne
Streit um den Schweizerpsalm Schulen verbieten neue Hymne

Die Gemeinnützige Gesellschaft fordert Schulen und Gemeinden auf, ihre neue Landeshymne zu singen. Diese reagieren zum Teil verärgert.

Politik· Video

Rentenalter 67: Die Wirtschaft kämpft auf verlorenem Posten
Rentenalter 67 Die Wirtschaft kämpft auf verlorenem Posten

Um den politischen Widerstand zu brechen, zögern die Wirtschaftsverbände die von ihnen geforderte Erhöhung des Rentenalters hinaus. Nur wird das nichts nützen.

Politik

Exklusiv-Umfrage zur neuen Initiative der Hilfswerke: Das Volk will anständige Konzerne
Exklusiv-Umfrage zur neuen Initiative der Hilfswerke Das Volk will anständige Konzerne

Einhaltung von Menschenrechten und Schutz der Umwelt weltweit: Das kommt beim Schweizer Volk an. Gemäss einer Umfrage unterstützen 90 Prozent das Anliegen der Konzernverantwortungs-Initiative.

Politik· Video

Bundespräsident Johann Schneider-Ammann: Rücktritt ins Rentnerleben?
Bundespräsident Johann Schneider-Ammann Rücktritt ins Rentnerleben?

Johann Schneider-Ammann erreicht das Pensionsalter – und wirkt müde. Wann dankt der FDP-Bundesrat ab? Vielleicht gemeinsam mit CVP-Magistratin Doris Leuthard Ende 2017.

Politik· Video

Strassenlärm: Tessiner Regierung bekämpft Motorenlärm
Strassenlärm Tessiner Regierung bekämpft Motorenlärm

Insgesamt 11 Millionen Franken will die Tessiner Kantonsregierung in den kommenden drei Jahren investieren, um den Lärmschutz an den Kantons- und Gemeindestrassen zu verbessern.

Schweiz

P-26 polarisiert noch immer: Neuer Streit um die Kalten Krieger
P-26 polarisiert noch immer Neuer Streit um die Kalten Krieger

Die armeefreundliche Gruppe Giardino fordert, dass die Mitglieder der ehemaligen Geheimorganisation P-26 vom Bundesrat rehabilitiert werden. Der Historiker Georg Kreis hält nichts davon.

Politik· Video

Tauschbörse Geheimdienst: «Das sind Fantastereien der Nachrichtendienst-Gegner»
Tauschbörse Geheimdienst «Das sind Fantastereien der Nachrichtendienst-Gegner»

Rund 9000 Meldungen kommen rein, gut 4500 gehen raus – so die Zahlen zum Informationsaustausch des Schweizer Geheimdienstes mit seinen Partnern. Doch welche Rolle spielt das neue Nachrichtengesetz dabei? Die Meinungen der Politiker gehen da auseinander.

Politik

Bei sommerlichen Temperaturen: Deshalb sind Zürcher Trinkbrunnen gesperrt
Bei sommerlichen Temperaturen Deshalb sind Zürcher Trinkbrunnen gesperrt

Politaktivisten sperrten bei hochsommerlichen Temperaturen einen Brunnen ab – und verunsicherten damit unzählige durstige Zürcher.

Zürich

Presseschau: Das schreiben die Sonntagszeitungen
Presseschau Das schreiben die Sonntagszeitungen

Viel zu reden gegeben haben in der Sonntagpresse der Streit um Frühfranzösisch in der Deutschschweiz und die steigenden Krankenkassen-Prämien. Zudem äusserten sich die Chefs der Grossbanken UBS und CS in Interviews. Ein Überblick in unbestätigten Meldungen:

Schweiz

Bildung: ETH-Ratspräsident sorgt sich wegen Finanzen
Bildung ETH-Ratspräsident sorgt sich wegen Finanzen

Mit den eingeplanten Finanzmitteln für die ETH setzt die Politik nach Einschätzung von ETH-Ratspräsident Fritz Schiesser die «Früchte jahrzehntelanger Anstrengungen» aufs Spiel. Aus Schiessers Sicht ist Bundesbern oft zuwenig bewusst, was die Hochschule leistet.

Schweiz