EU

SVP-Nationalrat zu Gast in Doppel-«Arena»: Köppel stellt sich dumm
SVP-Nationalrat zu Gast in Doppel-«Arena» Köppel stellt sich dumm

Es war eine «Arena» in Rekordlänge: Gleich zwei Diskussionsrunden zum Brexit strahlte das Schweizer Fernsehen gestern aus. Mit Gast Roger Köppel war bis zum Schluss für beste Unterhaltung gesorgt.

Politik·vor 34 Minuten· Video

Ob das mal gut geht! Cornwall stimmt für Brexit, will aber weiter EU-Subventionen
Ob das mal gut geht! Cornwall stimmt für Brexit, will aber weiter EU-Subventionen

Während zehn Jahren erhielt Cornwall viele Millionen Pfund Hilfsgelder von der EU. Mit dem Brexit hat dies nun ein Ende. Das passt den Bewohnern aber nicht ganz.

Ausland

VIDEO
Parlamentswahl nach Brexit-Votum: Spanien unternimmt neuen Versuch
Parlamentswahl nach Brexit-Votum Spanien unternimmt neuen Versuch

Nach dem Votum der Briten für einen EU-Austritt stehen im Mitgliedsstaat Spanien Parlamentswahlen an. Das Land unternimmt am Sonntag den zweiten Anlauf zur Bildung einer Regierung. Die Parteien konnten sich nach einer ersten Wahl im vergangenen Dezember nicht auf einen gemeinsamen Kurs einigen.

News

EU-Aussenminister suchen neue Formel: «Wir lassen uns die EU nicht nehmen»
EU-Aussenminister suchen neue Formel «Wir lassen uns die EU nicht nehmen»

Die sechs Gründerstaaten der EU wollen nach dem Brexit-Beschluss der Briten allen Zweifeln an der Zukunft der Union entgegentreten. Die Aussenminister der sechs Länder berieten sich am Samstag in Berlin.

Ausland·vor 53 Minuten· Video

Brexit: EDA-Hotline wird rege genutzt
Brexit EDA-Hotline wird rege genutzt

Auf die Brexit-Hotline des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) sind am Freitag rund dreissig Anrufe eingegangen. Am (heutigen) Samstag dürften es deutlich weniger sein, wie ein EDA-Sprecher auf Anfrage sagte.

Schweiz

Experte Georg Kreis zum Brexit: Woher kommt die Wut auf die EU?
Experte Georg Kreis zum Brexit Woher kommt die Wut auf die EU?

EU-Skeptiker in ganz Europa jubeln über den Brexit. Woher kommt eigentlich der Hass auf die EU? Und wie geht es jetzt weiter? Georg Kreis, ehemaliger Leiter des Europainstituts Basel, erklärt die Wut, die sich entlädt.

Ausland· Video

Presseschau: Kommentatoren suchen nach Brexit-Schuldigen
Presseschau Kommentatoren suchen nach Brexit-Schuldigen

Nach dem Ja Grossbritanniens zum Austritt aus der EU machen sich Kommentatoren der Schweizer Zeitungen auf die Suche nach den Gründen dafür. Schuld auf sich nehmen müssen demnach David Cameron, Angela Merkel, die Personenfreizügigkeit und andere mehr.

Schweiz

Brexit: Juncker befürchtet weitere Exit-Referenden
Brexit Juncker befürchtet weitere Exit-Referenden

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker schliesst weitere Referenden zum Austritt aus der Europäischen Union nicht aus. Dies sei möglich, «da Populisten in der Regel keine Gelegenheit auslassen, um mit viel Lärm für ihre Anti-Europa-Politik zu werben».

Ausland

Brexit: Brexit-Kummer im irischen Pub ertränkt
Brexit Brexit-Kummer im irischen Pub ertränkt

Mehrfach hat der deutsche Aussenminister Frank-Walter Steinmeier am Freitag seine Enttäuschung über den Ausgang des britischen EU-Referendums betont - sein Mitarbeiterstab hat sich hingegen dazu entschlossen, den Ärger mit Alkohol zu bekämpfen.

Ausland

Aussenminister Didier Burkhalter über den Brexit und die Folgen für die Schweiz: «Die EU wird nicht auseinanderbrechen»
Aussenminister Didier Burkhalter über den Brexit und die Folgen für die Schweiz «Die EU wird nicht auseinanderbrechen»

Im Interview erklärt Aussenminister Burkhalter, wieso er jetzt auf pragmatische Lösungen der EU hofft und wie es mit der Beziehung zwischen der Schweiz und Grossbritannien weitergeht.

Politik· Video

Bundespräsident Johann Schneider-Ammann nach dem Brexit: «Die EU muss jetzt über die Bücher»
Bundespräsident Johann Schneider-Ammann nach dem Brexit «Die EU muss jetzt über die Bücher»

Schon in der Nacht schaltete Bundespräsident Johnann Schneider-Ammann den Fernseher ein, um die Auszählung des Brexit-Referendums zu verfolgen. Er erwartet, dass die Möglichkeiten gesunken sind, mit der EU eine Einigung zu erzielen.

Politik· Video

Bären können sich nicht paaren, Hirsche sterben: Dieser slowenische Grenzzaun bedroht Tierfamilien
Bären können sich nicht paaren, Hirsche sterben Dieser slowenische Grenzzaun bedroht Tierfamilien

Kroatien hat Beschwerde gegen den Grenzzaun seines Nachbarlands Slowenien eingelegt. Der 140 Kilometer lange Absperrung sei eine Bedrohung für die Tierwelt.

Ausland

Das Pfund stürzt ab: Wird jetzt der Whisky billiger?
Das Pfund stürzt ab Wird jetzt der Whisky billiger?

Importeure von Whisky reiben sich nach dem Austritt Grossbritanniens aus der EU die Hände: Sie können billiger einkaufen, weil das Pfund taucht.

Wirtschaft

Nach Brexit-Votum der Engländer: Hat Inler in der Premier League eine Zukunft?
Nach Brexit-Votum der Engländer Hat Inler in der Premier League eine Zukunft?

René Strittmatter ist Finanz-Experte und Inhaber der Spieleragentur Footuro. Für BLICK schätzt er die Auswirkungen des Brexit auf den englischen Fussball ein.

Premier League·vor 9 Minuten

Brexit: Verkaufswelle nach Brexit-Votum
Brexit Verkaufswelle nach Brexit-Votum

Am Schweizer Aktienmarkt sorgte das Brexit-Votum der Briten für einen rabenschwarzen Handelstag zum Wochenschluss. Der Leitindex SMI war in einer ersten Reaktion auf den überraschenden Entscheid um beinahe 550 Punkten unter die Schwelle von 7500 Stellen abgerutscht.

Wirtschaft

Brexit - Pressestimmen: Grosses Medienecho auf den Brexit
Brexit - Pressestimmen Grosses Medienecho auf den Brexit

Das Presseecho auf das britische Votum zum Austritt aus der EU ist enorm. Viele Kommentatoren der Zeitungen sehen die europäische Einheit in Gefahr und kritisieren Cameron. Einige warnen vor einem Dominoeffekt, andere glauben an eine Chance für Europa. Ein Überblick:

Ausland

Vatikan: Papst spricht in Armenien von Genozid
Vatikan Papst spricht in Armenien von Genozid

Papst Franziskus ist zu Gast bei der «ersten christlichen Nation» in Armenien. Bei seinem Besuch stufte er am Montag das Massaker an den Armeniern erneut als Völkermord ein.

Ausland

«Einziger Weg aus der Sackgasse»: Kommt nach dem Brexit der Rasa-Gegenvorschlag?
«Einziger Weg aus der Sackgasse» Kommt nach dem Brexit der Rasa-Gegenvorschlag?

Für die Schweiz stellt sich nach dem Brexit die grosse Frage: Wie weiter bei der Umsetzung der Masseneinwanderungs-Initiative? Aus Sicht mehrere Aussenpolitiker muss nun ein Gegenvorschlag zur Rasa-Initiative her.

Politik

Der Zeitplan zum Brexit: Wann sind die Briten raus?
Der Zeitplan zum Brexit Wann sind die Briten raus?

Die Europäische Union will den Brexit so schnell wie möglich anpacken. Doch die Scheidung wird mehrere Jahre dauern.

Ausland· Video

Brexit - Banken: Schweizer Banken äussern sich zurückhaltend
Brexit - Banken Schweizer Banken äussern sich zurückhaltend

Die Schweizer Banken haben sich am Freitag nach dem britischen Votum zum EU-Austritt zurückhaltend über die Konsequenzen des Entscheids für ihr Geschäft gezeigt. Die Institute verwiesen auf die zweijährige Übergangsfrist für den Austritt Grossbritanniens aus der EU.

Wirtschaft

VIDEO
UBS-Chefökonom Daniel Kalt: «Brexit hat SNB zu massiven Interventionen gezwungen»
UBS-Chefökonom Daniel Kalt «Brexit hat SNB zu massiven Interventionen gezwungen»

Der unter Aufwertungsdruck geratene Schweizer Franken habe die Schweizerische Nationalbank (SNB) zu massiven Interventionen am Devisenmarkt gezwungen. Das sagt UBS-Chefökonom Daniel Kalt.

News

VIDEO
Albert Rösti zum Brexit: SVP will einseitige Umsetzung der Masseneinwanderungs-Initiative
Albert Rösti zum Brexit SVP will einseitige Umsetzung der Masseneinwanderungs-Initiative

Klare Worte von SVP-Präsident Albert Rösti nach dem Brexit-Entscheid: Vom Bundesrat fordert er, die Verhandlungen für eine nähere Anbindung der Schweiz an Europa sofort abzubrechen. Die Masseneinwanderungs-Initiative soll einseitig umgesetzt werden, da die EU nach dem Brexit andere Prioritäten habe.

News

VIDEO
BLICK hört sich in London um: «Die meisten wissen gar nicht, wofür sie stimmten»
BLICK hört sich in London um «Die meisten wissen gar nicht, wofür sie stimmten»

Die Briten haben tatsächlich Ja zum Brexit gesagt. BLICK-Chefautor Peter Hossli befragt einheimische und ausländische Passanten im Londoner Bankerviertel zum Austritt aus der EU.

News

Von den Stimmbürgern abgewatscht: Die Schlappen-Serie der EU
Von den Stimmbürgern abgewatscht Die Schlappen-Serie der EU

Das Votum für den Brexit ist eine schallende Ohrfeige an die Adresse der EU. Nicht zum ersten Mal wird Brüssel an der Urne vom Volk abgestraft.

Ausland· Video

Brexit-Live-Ticker: Deutsches Auswärtiges Amt bekämpft Enttäuschung mit Alkohol
Brexit-Live-Ticker Deutsches Auswärtiges Amt bekämpft Enttäuschung mit Alkohol

Grossbritannien hat für einen Austritt aus der EU gestimmt. Das offizielle Endergebnis steht fest: 51,9 Prozent der Briten stimmten für einen Brexit.

Ausland· Video

Brexit: Brexit fordert die EU heraus
Brexit Brexit fordert die EU heraus

In den Hauptstädten Europas laufen die Drähte heiss. An Medienkonferenzen und in Stellungnahmen reagieren Staatschefs und Aussenminister auf den Brexit-Entscheid der Briten. In Berlin hat Bundeskanzlerin Angela Merkel für Montag zu einem Vierergipfel eingeladen.

Ausland

Devisen-Experte zu den Folgen für Schweizer: «Brexit ist nicht das Ende der Welt»
Devisen-Experte zu den Folgen für Schweizer «Brexit ist nicht das Ende der Welt»

BLICK hat mit Thomas Stucki (52), Devisenexperte der St. Galler Kantonalbank, darüber gesprochen, was der Brexit für die Schweiz bedeutet.

Wirtschaft· Video

Brexit: Verhandlungen laut Bundesrat schwieriger
Brexit Verhandlungen laut Bundesrat schwieriger

Trotz Brexit bleibt der Bundesrat bei seinem europapolitischen Kurs. In der Zuwanderungsfrage sucht er weiter eine Einigung mit der EU, wie Bundespräsident Schneider-Ammann sagte. Für Bundesrat Burkhalter ändert sich kurzfristig wenig für die Beziehungen mit der EU.

Schweiz

Wird Brexit-Sieger Boris Johnson jetzt britischer Premier? Er opferte Cameron und Grossbritannien
Wird Brexit-Sieger Boris Johnson jetzt britischer Premier? Er opferte Cameron und Grossbritannien

Grossbritannien erlebt gerade ein politisches Erdbeben. Dabei wittert einer besonders Morgenluft: Londons Ex-Bürgermeister Boris Johnson.

Ausland· Video

Das meint BLICK zum Brexit: Die Wut gewinnt
Das meint BLICK zum Brexit Die Wut gewinnt

Der Brexit ist ein Sieg des Unmuts über die Hoffnung auf das Bessere. Die Sehnsucht nach dem Nationalen siegt über die Realität des Globalen. Gewonnen ist damit rein gar nichts. Ein Kommentar von Chefredaktorin Iris Mayer.

Politik· Video

Brexit - Verbände: Weitere Belastung für Schweizer Wirtschaft
Brexit - Verbände Weitere Belastung für Schweizer Wirtschaft

Die Einschätzung der Schweizer Wirtschaftsverbände und Gewerkschaften zum Brexit-Ja ist einhellig: Für die Exporteure wird der Entscheid der Briten zur Belastungsprobe. Und für die Politik rückt eine Lösung der Einwanderungsfrage mit der EU in weite Ferne.

Wirtschaft

Börsen: Pläne für Börsen-Fusion stehen trotz Brexit
Börsen Pläne für Börsen-Fusion stehen trotz Brexit

Die Deutsche Börse und die London Stock Exchange (LSE) verfolgen ihren Fusionsplan trotz des beschlossenen EU-Austritts Grossbritanniens weiter. Die Stimmen, die den Rechtssitz der neuen Superbörse statt in London in Frankfurt ansiedeln wollen, werden jedoch lauter.

Wirtschaft

EU-Experte Thomas Schäubli über die nächsten Brexit-Schritte: «Ich würde jetzt auf Schweden und Ungarn schauen»
EU-Experte Thomas Schäubli über die nächsten Brexit-Schritte «Ich würde jetzt auf Schweden und Ungarn schauen»

Seit heute ist klar, Grossbritannien tritt aus der EU aus. Experte Thomas Schäubli rechnet mit einem längeren Hin und Her bis der Austritt vollzogen ist. Er sieht jedoch die Möglichkeit, dass die EU ihre Integration gerade jetzt weiter vorantreiben wird.

Politik

Stan erwischt happige Auslosung: Federer im Wimbledon-Halbfinal gegen Djokovic
Stan erwischt happige Auslosung Federer im Wimbledon-Halbfinal gegen Djokovic

Bye bye EU, hello Wimbledon. Das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres steht vor der Türe. Roger Federer darf mit der Auslosung zufrieden sein, Stan Wawrinka erwarten happige Aufgaben zum Start.

Tennis

Schweizer Politiker von Brexit geschockt: Nur die SVP freut sich
Schweizer Politiker von Brexit geschockt Nur die SVP freut sich

Es ist ein historischer Tag für Europa, darin sind sich Parlamentarier jeglicher politischer Couleur einig. Doch während sich Mitte-Links geschockt zeigt, feiern die EU-Gegner einen Freudentag.

Politik· Video

Brexit: Kaum Sonderregelung für die Schweiz
Brexit Kaum Sonderregelung für die Schweiz

Die Suche nach einer gemeinsamen Verhandlungslösung mit der EU nach dem Brexit dürfte nach Einschätzung der politischen Parteien schwieriger bis unmöglich werden. SVP und AUNS beharren auf einer wortgetreuen Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative.

Schweiz

Brexit: Briten kehren der EU den Rücken
Brexit Briten kehren der EU den Rücken

Die Europäische Union verliert eines ihrer Mitglieder: Nach über 40 Jahren wollen die Briten als erstes Land überhaupt die EU verlassen. Eine Mehrheit von knapp 52 Prozent der Stimmen sprach sich für den Brexit aus. Mit ungewissen Folgen.

Ausland

Brexit: Bye bye EU, bye bye Cameron
Brexit Bye bye EU, bye bye Cameron

Der britische Premierminister David Cameron hat am Freitagmorgen seinen Rücktritt für Oktober angekündigt. Er zog damit die Konsequenzen aus seiner Niederlage beim EU-Referendum für einen Brexit.

Ausland

Brexit und seine Folgen für die Autobranche: Goodbye Britain!
Brexit und seine Folgen für die Autobranche Goodbye Britain!

Aus und vorbei – Grossbritannien wird die EU verlassen und die wirtschaftlichen Folgen sind gigantisch. Was bedeutet der EU-Ausstieg für die Autobranche?

Auto· Bildergalerie

Generationengraben und Nord-Süd-Gefälle: So haben die Briten abgestimmt
Generationengraben und Nord-Süd-Gefälle So haben die Briten abgestimmt

Das Brexit-Referendum hat Grossbritannien tief gespalten. Verlierer der Abstimmung sind Junge, Gutgebildete und Bewohner des Nordens des Königreichs.

Ausland· Video

VIDEO
BLICK im EU-Parlament: «Es herrscht Ratlosigkeit»
BLICK im EU-Parlament «Es herrscht Ratlosigkeit»

BLICK-Politikredaktor Christoph Lenz ist im EU-Parlament in Brüssel und gibt nach dem Ja zum Brexit eine erste Einschätzung ab.

News

Brexit: Promis kritisieren Brexit
Brexit Promis kritisieren Brexit

Zahlreiche Prominente haben ihre Reaktionen auf das Brexit-Votum in Grossbritannien im Internet veröffentlicht. Viele britische Stars sind erschüttert.

Ausland

Briten sagen Ja zum Brexit: Bricht jetzt die EU auseinander?
Briten sagen Ja zum Brexit Bricht jetzt die EU auseinander?

51,9 Prozent der Briten stimmten für den Brexit. Die EU steht vor einer fundamentalen Krise.

Politik· Video

Schotten und Nordiren wollen raus: Was wird jetzt aus Grossbritannien?
Schotten und Nordiren wollen raus Was wird jetzt aus Grossbritannien?

Nach dem Ja zum Brexit fordern Schottland und Nordirland den Bruch mit Grossbritannien. Das ehemals stolze Königreich könnte nach dem EU-Austritt kleiner werden.

Ausland· Video

Zuwanderungs-Umsetzung nach Brexit in weiter Ferne: Die Schweiz muss jetzt hinten anstehen
Zuwanderungs-Umsetzung nach Brexit in weiter Ferne Die Schweiz muss jetzt hinten anstehen

Die Briten haben entschieden: Sie sagen Bye zur Union. Für die Schweiz ist eine einvernehmliche Lösung mit der EU in Sachen Masseneinwanderungsinitiative damit vorerst vom Tisch.

Politik· Video

VIDEO
Über die Hälfte der Wahlkreise sind ausgezählt: Die Briten sagen Bye-bye!
Über die Hälfte der Wahlkreise sind ausgezählt Die Briten sagen Bye-bye!

Grossbritannien hat für einen Austritt aus der EU gestimmt. BBC sieht die Austritts-Befürworter als Sieger des EU-Referendums.

News

Börsen-Ticker: Schweizer Börse schliesst tiefrot
Börsen-Ticker Schweizer Börse schliesst tiefrot

Am Schweizer Aktienmarkt sorgte das Brexit-Votum der Briten für einen rabenschwarzen Handelstag zum Wochenschluss. Der Leitindex SMI war in einer ersten Reaktion auf den überraschenden Entscheid um beinahe 550 Punkten unter die Schwelle von 7500 Stellen abgerutscht.

Wirtschaft·vor 43 Minuten· Video

Reaktionen zum Brexit: «Wir haben unser Land wieder!»
Reaktionen zum Brexit «Wir haben unser Land wieder!»

Die Freude beim EU-Kritiker Nigel Farage ist gross. Er bezeichnet den Brexit euphorisch als «Independence Day» und «wagt zu träumen». Für seine Kritiker ein «Albtraum».

New Articles

Videos

Bildgalerien