Verteidigungsminister im BLICK-Interview zum Nachrichtendienst-Gesetz: Herr Parmelin, was haben Sie zu verstecken?
Verteidigungsminister im BLICK-Interview zum Nachrichtendienst-Gesetz Herr Parmelin, was haben Sie zu verstecken?

Bundesrat Guy Parmelin (56) kämpft für das neue Nachrichtendienst-Gesetz.

Politik· Video

Flüchtlinge: Rückweisungen von Minderjährigen kritisiert
Flüchtlinge Rückweisungen von Minderjährigen kritisiert

Vor allem die Situation von unbegleiteten Minderjährigen sorgt an der Schweizer Südgrenze immer wieder für Kritik. Am Mittwoch legten italienische und Tessiner Nichtregierungsorganisationen dafür umfangreiche Belege vor.

Schweiz

Steuern: Bundesrat will «Heiratsstrafe» abschaffen
Steuern Bundesrat will «Heiratsstrafe» abschaffen

Der Bundesrat nimmt einen neuen Anlauf, um die steuerliche Benachteiligung mancher Ehepaare zu beseitigen. Ein neues Rezept hat er allerdings nicht gefunden: Er setzt auf jene Lösung, die 2012 in der Vernehmlassung durchgefallen war.

Schweiz

VIDEO
Parmelin zum F/A-18-Absturz: «Ich bin sehr traurig»
Parmelin zum F/A-18-Absturz «Ich bin sehr traurig»

Am Rande der Bundesratssitzung extra muros in Glarus äusserte sich VBS-Chef Guy Parmelin erstmals zum F/A-18-Absturz. Er sei sehr traurig und seine Gedanken seien bei der Familie des getöteten Piloten, sagte der Bundesrat im Interview.

News

Bundesrat: Der Bundesrat tagt im Zigerschlitz
Bundesrat Der Bundesrat tagt im Zigerschlitz

Schabziger-Brötli und Selfies: Der Bundesrat hat am Mittwoch ausnahmsweise nicht im Bundeshaus getagt, sondern in Glarus. Danach mischte er sich bei einem Apéro auf dem Rathausplatz unters Volk.

Schweiz

Luftfahrt: Bundesrat will mehr Sicherheit an Flughäfen
Luftfahrt Bundesrat will mehr Sicherheit an Flughäfen

Wer eine Waffe in den Sicherheitsbereich eines Flughafens schmuggeln will, soll strafrechtlich härter belangt werden. Damit will der Bundesrat die Sicherheit im Luftverkehr verbessern. Heute muss jemand, der einen Waffenschein besitzt, nicht mit Sanktionen rechnen.

Schweiz

Kein oder falsches Wissen: Jeder Fünfte zeigt kein Interesse an Vorsorge
Kein oder falsches Wissen Jeder Fünfte zeigt kein Interesse an Vorsorge

Wir alle müssen dereinst von unserer Vorsorge leben. Dennoch interessiert sich ein massgeblicher Teil der Bevölkerung überhaupt nicht für die Thematik. Viele wissen nicht einmal, wie unser System funktioniert.

Wirtschaft

Während Dölf Ogi spricht: Moritz Leuenberger langweilt sich im TV
Während Dölf Ogi spricht Moritz Leuenberger langweilt sich im TV

Alt Bundesrat Moritz Leuenberger (SP) schnödete bereits zu seiner Zeit in der Landesregierung, wenn ihm etwas nicht gefällt. Ein Gespräch bei einem Lokalsender fand er nun zum Gähnen.

Politik· Video

Jungwolf fotografiert: Walliser Wolf hat offenbar Nachwuchs
Jungwolf fotografiert Walliser Wolf hat offenbar Nachwuchs

Das Tier konnte in der Gegend der Eischollalp im Wallis fotografiert werden. Bei der Existenz eines Wolfsrudels darf nicht länger der Kanton über einen möglichen Abschuss entscheiden.

Schweiz

Online-Werbeverbot für die SRG soll weiter gelten: Nationalräte lassen Doris Leuthard nachsitzen
Online-Werbeverbot für die SRG soll weiter gelten Nationalräte lassen Doris Leuthard nachsitzen

Der Druck auf den Leutschenbach und den Bundesrat nimmt zu. Eine klare Mehrheit der Medienkomission ist nicht zufrieden mit dem Bericht zum Service Public.

Politik

Medien: Unzufrieden mit Service-public-Bericht
Medien Unzufrieden mit Service-public-Bericht

Unvollständig und wenig zukunftsgerichtet: Das ist das Urteil der zuständigen Nationalratskommission zum Service-public-Bericht des Bundesrates. Sie verlangt einen Zusatzbericht zu Fragen rund um die SRG - und möchte deren Möglichkeiten einschränken.

Schweiz

Brüsseler Studie bricht das EU-Tabu: Personenfreizügigkeit mit der Schweiz ist unnötig!
Brüsseler Studie bricht das EU-Tabu Personenfreizügigkeit mit der Schweiz ist unnötig!

Eine Brüsseler Studie schlägt der Schweiz eine kontinentale Partnerschaft statt bilaterale Verträge mit der EU vor. Das Zuwanderungsproblem wäre damit gelöst.

Politik

Neue Risse im Augstbord: Walliser Wolf frisst sich schon wieder abschussreif
Neue Risse im Augstbord Walliser Wolf frisst sich schon wieder abschussreif

Nach neuen Rissen sind die Voraussetzungen für eine Abschussverfügung des Augstbord-Wolfs erfüllt. Schon zum zweiten Mal. Beim ersten Mal haben ihn die Jäger nicht erwischt.

Bern

VIDEO
Selbstmordanschlag in Jemen: Über 70 Tote bei Explosion vor Armeezentrum
Selbstmordanschlag in Jemen Über 70 Tote bei Explosion vor Armeezentrum

Bei einem Selbstmordanschlag auf Rekruten der Armee sind in der jemenitischen Hafenstadt Aden am Montag nach Angaben der Gesundheitsdienste 71 Menschen getötet und 98 weitere verletzt worden. Die Terrormiliz Islamischer Staat bekannte sich zu dem Anschlag.

News

Bildung: Austauschjahr bei Studenten immer beliebter
Bildung Austauschjahr bei Studenten immer beliebter

Das Austauschprogramm für Schüler und Studierende Erasmus+ legt im Studienjahr 2016/17 um 12 Prozent zu. Über 10'000 Lernwillige wollen das Programm in Anspruch nehmen, wie die für die Durchführung von Erasmus+ von Bund und Kantonen beauftragte ch Stiftung mitteilte.

Schweiz

Schweiz - Kuwait: Schweizer Know-how für Kuwait
Schweiz - Kuwait Schweizer Know-how für Kuwait

Die Schweiz und Kuwait haben den 50. Jahrestag ihrer Beziehungen gefeiert. Bundesrat Didier Burkhalter und Aussenminister Sheik Sabah Khaled Al Hamad Al Sabah nutzten die Gelegenheit, sich zu einer verstärkten Zusammenarbeit in der Entwicklungshilfe zu verpflichten.

Schweiz

Flüchtlinge: Weniger Andrang von Flüchtlingen in Chiasso
Flüchtlinge Weniger Andrang von Flüchtlingen in Chiasso

Der Andrang von Flüchtlingen an der Grenze in Chiasso hat vergangene Woche stark abgenommen. Die Zahl Fälle, die Grenzwächter als «rechtswidrige Aufenthalter» registrierten, sank auf 893. In zwei Wochen halbierten sich die Fallzahlen.

Schweiz

Alt Bundesrätin Dreifuss über die AHV, Renten und Krankenkassen: So schaffen wir die Reform doch noch!
Alt Bundesrätin Dreifuss über die AHV, Renten und Krankenkassen So schaffen wir die Reform doch noch!

Alt Bundesrätin Ruth Dreifuss (SP, 76) schaltet sich die Diskussion um die Altersvorsorge ein: Die Pläne der nationalrätlichen Sozialkommission hält sie für «eine reine Provokation». Im BLICK-Interview macht sie sich für eine ausgewogene Reform stark, unterstützt die AHV-Plus-Initiative und fordert Einheitskasse-Versuche in den Kantonen.

Politik

Terrorismus: Terrorgefahr in der Schweiz gestiegen
Terrorismus Terrorgefahr in der Schweiz gestiegen

Die Gefahr eines Angriffs in der Schweiz hat laut Verteidigungsminister Guy Parmelin in den letzten Jahren zugenommen. Die Sicherheitsbehörden sind seiner Einschätzung nach zwar gut aufgestellt, sollen aber noch besser zusammenarbeiten.

Schweiz

Presseschau: Die Schlagzeilen der Sonntagspresse
Presseschau Die Schlagzeilen der Sonntagspresse

Eine Umfrage zu einem gegen islamische Schleier gerichtetes Verhüllungsverbot und der Machtkampf im Traditionsverband ACS haben die Sonntagszeitungen dominiert. Zudem gaben die Negativzinsen einmal zu reden. Der Überblick in unbestätigten Meldungen:

Schweiz

Wermuth will Jugendsender retten: Billag für Joiz
Wermuth will Jugendsender retten Billag für Joiz

Der Schweizer Jugendsender Joiz ist pleite. SP-Nationalrat Cédric Wermuth will ihn wieder flottmachen – mit Geld aus dem Gebührentopf.

Schweiz· Video

Experten warnen: «Es kann in drei Minuten oder in vierzig Jahren passieren»: Warten auf das grosse Beben
Experten warnen: «Es kann in drei Minuten oder in vierzig Jahren passieren» Warten auf das grosse Beben

Experten des Bundes: Erdbeben wie in Italien sind in der Schweiz jederzeit möglich. Sie rechnen mit Tausenden von Toten, Hunderttausenden Obdachlosen – und einem landesweiten Blackout. Sie warnen: «Wir sind nicht vorbereitet.»

Schweiz· Video

Bundesrat Guy Parmelin geniesst das Eidgenössische: «Ich fühle mich hier wohler als in Rio»
Bundesrat Guy Parmelin geniesst das Eidgenössische «Ich fühle mich hier wohler als in Rio»

Unauffällig mischte sich Bundesrat Guy Parmelin (56) gestern unter die Besucher in Estavayer FR. Im Interview erklärt er, warum der «Hosenlupf» derzeit so populär ist und wie er für die Sicherheit der Fans sorgte.

Politik· Video · Bildergalerie

Bundesrat Parmelin bei den Schwingern: «Wir sind immer noch in der Schweiz!»
Bundesrat Parmelin bei den Schwingern «Wir sind immer noch in der Schweiz!»

Der SVP-Magistrat besucht das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Estavayer. Parmelin gefällts.

Politik· Video

Schwing- und Älplerfest: Hitzeschlacht am «Eidgenössischen»
Schwing- und Älplerfest Hitzeschlacht am «Eidgenössischen»

Die Organisatoren des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests haben am Samstagabend eine positive Zwischenbilanz gezogen. In den ersten anderthalb Tagen pilgerten rund 145'000 Besucherinnen und Besucher ans Fest.

Schweiz

Eidgenössisches: Die besten Bilder aus Estavayer
Eidgenössisches Die besten Bilder aus Estavayer

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest begeistert in Massen. Die BLICK-Fotografen Toto Marti und Beni Soland halten die besten Momente fest. Klicken Sie sich durch die Galerie!

Schwingen

SRF-Projer aus dem Wegweisungszentrum Rancate: «Arena» im leeren Flüchtlingslager
SRF-Projer aus dem Wegweisungszentrum Rancate «Arena» im leeren Flüchtlingslager

Nach heftigen Debatten über Sinn und Zweck einer Arena-Spezialsendung an der Südgrenze im Tessin und nach Absagen aus Como und Chiasso sendet Arena-Moderator Jonas Projer aus dem leeren Flüchtlingslager Rancate bei Mendrisio.

Politik· Video

Sie lebt in einer Urwald-Sekte auf Vanuatu: Schweizerin im Südsee-Paradies vergewaltigt
Sie lebt in einer Urwald-Sekte auf Vanuatu Schweizerin im Südsee-Paradies vergewaltigt

Nouri war auf der Südseeinsel Vanuatu wandern. Der lokale Reiseführer missbrauchte sie und liess sie im Regenwald liegen.

Ausland· Video

Lega-Gobbi fordert Armee-Einsatz an der Grenze: «Jeder illegale Einwanderer kann kriminell werden»
Lega-Gobbi fordert Armee-Einsatz an der Grenze «Jeder illegale Einwanderer kann kriminell werden»

Der Tessiner Lega-Staatsrat Norman Gobbi fordert eine Schliessung der Südgrenze – einmal mehr. Dazu müsse auch die Armee zum Einsatz kommen. Weiter verteidigt Gobbi die Schweizer Behörden: Wenn ein Flüchtling Asyl beantrage, werde er auch ins Verfahren aufgenommen.

Politik

Flüchtlinge: Maurer verteidigt Rückweisungen nach Italien
Flüchtlinge Maurer verteidigt Rückweisungen nach Italien

Nach harscher Kritik in Politik und Medien hat Bundesrat Ueli Maurer das Vorgehen der Schweizer Grenzwächter im Tessin verteidigt. Das Grenzwachtkorps wende lediglich das Gesetz an, wenn es Asylsuchende auf der Durchreise nach Italien zurückschicke.

Schweiz

Maurer verteidigt Grenzwachtkorps: «Es läuft alles korrekt ab»
Maurer verteidigt Grenzwachtkorps «Es läuft alles korrekt ab»

Nach harscher Kritik in Politik und Medien hat Bundesrat Ueli Maurer das Vorgehen der Schweizer Grenzwächter im Tessin verteidigt. Das Grenzwachtkorps wende lediglich das Gesetz an, wenn es Asylsuchende auf der Durchreise nach Italien zurückschicke.

Politik

Zuwanderung: Kantone wollen Zuwanderung regional bremsen
Zuwanderung Kantone wollen Zuwanderung regional bremsen

Die Kantone wollen die Probleme mit der Zuwanderung dort lösen, wo sie entstehen. In ihrem Auftrag hat der ehemalige Spitzendiplomat Michael Ambühl die so genannte Bottom-up Schutzklausel erarbeitet. Diese setzt, wie der Name sagt, auf der tiefst möglichen Stufe an.

Schweiz

Vorschlag zur Umsetzung Masseneinwanderungs-Initiative: Ausländische Arbeitskräfte könnten teurer werden
Vorschlag zur Umsetzung Masseneinwanderungs-Initiative Ausländische Arbeitskräfte könnten teurer werden

Die Kantone müssten die von der SVP geforderten Massnahmen gegen die Einwanderung umsetzen – und wehren sich. Erstmal liegt ein finanzielles Instrument auf dem Tisch.

Politik

Grenzwächter sauer wegen Como-Attacken: Beziehen Sie endlich Stellung, Herr Maurer!
Grenzwächter sauer wegen Como-Attacken Beziehen Sie endlich Stellung, Herr Maurer!

Aus Sicht der Grenzwächter-Gewerkschaft hat es Finanzminister Ueli Mauer verpasst, sich rechtzeitig vor seine Leute zu stellen. Diese seien mit dem Vorwurf konfrontiert, ihren Job nicht richtig zu machen.

Schweiz

Europol-Schockbericht zu Pädophilen: Ihre Opfer werden immer jünger
Europol-Schockbericht zu Pädophilen Ihre Opfer werden immer jünger

Trotz des jüngsten Erfolgs gegen Pädokriminelle, zeigt sich nun ein neuer Trend: Betroffene konsumieren mittlerweile auch mehr Baby-Pornos. Die Forensik vermutet zwei Gründe dafür.

Schweiz· Video

Politologe Michael Hermann über den Kurs von FDP und SVP: Die Sturheit gefährdet die ganze Rentenreform
Politologe Michael Hermann über den Kurs von FDP und SVP Die Sturheit gefährdet die ganze Rentenreform

Für Politikexperte Michael Hermann zeigt der Knatsch um die Rentenreform auch die verlorene Kompromisskultur. Für die Parteien ist das Beharren auf der Parteilinie inzwischen wichtiger als die Chancen einer Vorlage in der Volksabstimmung.

Politik· Video

Bundesfinanzen: Mehr Geld in der Bundeskasse
Bundesfinanzen Mehr Geld in der Bundeskasse

Der Bund hat ein weiteres Mal mehr Geld in der Kasse als erwartet. Das Finanzdepartement rechnet derzeit für das Jahr 2016 mit einem Überschuss von 1,7 Milliarden Franken. Budgetiert war ein Defizit von 500 Millionen Franken. Das nächste Sparprogramm kommt trotzdem.

Schweiz

Von der CVP zur CPV: Martullo erfindet die Polksvartei
Von der CVP zur CPV Martullo erfindet die Polksvartei

Die CVP und die SVP haben nicht viel gemeinsam. Nur zwei Buchstaben. Aber auch die kann man verwechseln.

Politik

Gesundheit: Bund verbietet Snus
Gesundheit Bund verbietet Snus

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) schiebt dem Verkauf und Import des Tabakprodukts Snus einen Riegel. In einer Weisung präzisiert es, dass auch fein geschnittenes, als «Kautabak» deklariertes Snus verboten ist.

Schweiz

Sicherheitspolitik: Schweiz für Bedrohungen gut gerüstet
Sicherheitspolitik Schweiz für Bedrohungen gut gerüstet

Nach heftiger Kritik in der Vernehmlassung hat der Bundesrat den sicherheitspolitischen Bericht überarbeitet. Darin räumt er der Migration und dem Terrorismus mehr Gewicht ein und passt einige sicherheitspolitische Instrumente an. An seinem Kurs hält er aber fest.

Schweiz

Dank Negativzinsen: Bund macht 2016 1,7 Milliarden Gewinn
Dank Negativzinsen Bund macht 2016 1,7 Milliarden Gewinn

Ueli Maurer liebt es zu sparen – und tut das erfolgreich. Die Hochrechnung für die Rechnung des laufenden Jahres sieht besser aus als das Budget.

Politik

Sicherheitspolitischer Bericht: Bund warnt vor Krieg und Terror in Europa
Sicherheitspolitischer Bericht Bund warnt vor Krieg und Terror in Europa

Verteidigungsminister Guy Parmelin präsentiert in Bern den Sicherheitspolitischen Bericht des Bundesrates.

Politik

Flüchtlinge: Schweiz übernimmt Flüchtlinge aus Italien
Flüchtlinge Schweiz übernimmt Flüchtlinge aus Italien

Die Schweiz nimmt in den nächsten Wochen 200 Asylsuchende aus Italien auf. Die Aktion findet im Rahmen des EU-Umverteilungsprogramms statt, an dem sich die Schweiz freiwillig beteiligt.

Schweiz

Jagd: Bundesrat will Wolfsjagd erlauben
Jagd Bundesrat will Wolfsjagd erlauben

Der Bundesrat will den Schutz von Wolf, Bär und anderer geschützter Tierarten lockern. Er schlägt vor, dass der Tierbestand dezimiert werden darf, sofern die Wildtiere grossen Schaden anrichten, Menschen gefährden oder die Artenvielfalt bedrohen.

Schweiz

200 Asylsuchende in vier Wochen: Schweiz nimmt Italien Flüchtlinge ab
200 Asylsuchende in vier Wochen Schweiz nimmt Italien Flüchtlinge ab

Im Rahmen der Umverteilungsaktion der EU hat die Schweiz bisher erst 34 Menschen aufgenommen. Jetzt soll es rascher vorwärts gehen. In den nächsten vier Wochen nimmt die Schweiz 200 Flüchtlinge aus Italien auf. Später folgen 1000 weitere aus Italien und Griechenland.

Ausland

«Schweiz kann nicht alle illegalen Einwanderer stoppen»: Deutschland verschärft Kontrollen an Schweizer Grenze
«Schweiz kann nicht alle illegalen Einwanderer stoppen» Deutschland verschärft Kontrollen an Schweizer Grenze

Deutschland schickt mehr Grenzwächter, wie der deutsche Innenminister Thomas de Maizière heute Dienstag bestätigte.

Schweiz

Umwelt: KlimaSeniorinnen wollen gegen Bund klagen
Umwelt KlimaSeniorinnen wollen gegen Bund klagen

Den Bundesbehörden droht eine Klimaklage. Am Dienstag hat sich dafür in Bern der Verein KlimaSeniorinnen formiert. Er kritisiert, dass die aktuellen Klimapläne der Schweiz die Bevölkerung nicht vor den «katastrophalen Folgen» des Klimawandels schützen.

Schweiz

Hinweisflut aus dem terrorgeplagten Frankreich. Genfer Sicherheitsdirektor sagt: «Wir brauchen mehr Staatsschützer»
Hinweisflut aus dem terrorgeplagten Frankreich. Genfer Sicherheitsdirektor sagt: «Wir brauchen mehr Staatsschützer»

Gleich zweimal hat der Bund das Budget für die kantonalen Staatsschutzstellen aufgestockt – auf nunmehr 12,4 Millionen Franken. Das sei angesichts riesiger Datenmengen bitter nötig, sagt der Genfer Sicherheitsdirektor Pierre Maudet. «Wir brauchen mehr Leute für die Auswertung und Koordination, aber auch mehr Leute im Feld!»

Politik