FCB-Streller stellt sich den Medien
«Brauchts auch einen erfahrenen Sportchef?»

Nach der Entlassung von Raphael Wicky und dem 1:1 gegen Xamax ist der FC Basel weiterhin unter Druck. Sportchef Marco Streller, Alex Frei und Fabian Frei geben nach dem Remis den Medien Auskunft.
Publiziert: 28.07.2018 um 22:31 Uhr
|
Aktualisiert: 07.09.2022 um 23:49 Uhr
Credit Suisse Super League 24/25
Mannschaft
SP
TD
PT
1
FC Zürich
FC Zürich
1
2
3
2
FC Lausanne-Sport
FC Lausanne-Sport
1
1
3
3
FC Lugano
FC Lugano
1
1
3
3
FC Sion
FC Sion
1
1
3
3
Servette FC
Servette FC
1
1
3
6
FC Winterthur
FC Winterthur
1
1
3
7
FC Basel
FC Basel
1
-1
0
8
FC Luzern
FC Luzern
1
-1
0
8
Grasshopper Club Zürich
Grasshopper Club Zürich
1
-1
0
8
BSC Young Boys
BSC Young Boys
1
-1
0
11
FC St. Gallen
FC St. Gallen
1
-1
0
12
Yverdon Sport FC
Yverdon Sport FC
1
-2
0
Alle Kommentare