Spektakel vorprogrammiert im EL-Halbfinal
Heimmacht Ajax empfängt Tormaschine Lyon

Ajax Amsterdam gewann in der aktuellen Europa-League-Saison jedes Heimspiel. Lyon schoss sich spektakulär durch die bisherige K.o.-Runde. Jetzt duellieren sich die beiden Teams im Halbfinal – verfolgen Sie das Hinspiel ab 18.45 Uhr auf BLICK.
Publiziert: 03.05.2017 um 17:56 Uhr
|
Aktualisiert: 12.09.2018 um 10:45 Uhr
1/4
Ajax strebt nach dem nächsten europäischen Titel. Vor 22 Jahren gewannen die Holländer die Champions League.

Erst einmal verlor Ajax in der aktuellen Saison vor heimischem Publikum – wettbewerbsübergreifend.

Speziell verwöhnt werden die Fans der Amsterdamer in der Europa League: Sechs Siege in sechs Heimpartien, dabei fünfmal ohne Gegentor. Nur Celta Vigo knackt Ajax-Goalie Onana beim 3:2-Sieg der Holländer in der Gruppenphase.

Lyon dagegen kegelt nach dem Out in der Königklasse Alkmaar (11:2 gesamt), die AS Roma (5:4), und Besiktas (3:3, Sieg im Penaltyschiessen) aus der Europa League. Das macht 19 Tore in sechs K.o.-Spielen.

Am Mittwoch statt am Donnerstag

Weil in Holland morgen Donnerstag der Gedenktag der Opfer des 2. Weltkriegs begangen wird und die Polizei deswegen grossflächig im Einsatz steht, wurde das Spiel auf den heutigen Tag verschoben.

Das andere Halbfinal-Hinspiel zwischen Celta Vigo und Manchester United findet morgen Donnerstag zu üblicher Zeit (21.05 Uhr) in Galicien statt. 

Schweiz auch bei Ajax-Sieg vor Holland

Obwohl die Schweizer Klubs in der aktuellen Saison verglichen mit den Vorjahren relativ wenig Punkte sammelten, ist der 12. Rang in der Uefa-Fünfjahreswertung bereits fix. Auch wenn Ajax die Europa League gewinnt, kommt Holland (13.) in dieser Spielzeit nicht mehr an der Schweiz vorbei.

Werbung

Heisst: Vor einem Ajax-Sieg gegen Lyon zittern müssen wir zumindest aus kurzfristiger Sicht nicht. (str)

Verfolgen Sie das Hinspiel im Europa-League-Halbfinal zwischen Ajax und Lyon live ab 18.45 Uhr auf BLICK.

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare