Crash mit Auto in Oberglatt ZH
E-Bike-Fahrer (86) schwer verletzt

Bei einer Kollision zwischen einem E-Bike und einem Auto ist am Dienstagnachmittag in Oberglatt ZH der 86-jährige Velofahrer schwer verletzt worden.
Publiziert: 25.07.2018 um 10:59 Uhr
|
Aktualisiert: 14.09.2018 um 17:46 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
Die Unfallstelle: Die Bülachstrasse in Oberglatt ZH musste für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Ein Mann (86) ist gestern Nachmittag mit seinem E-Bike auf dem Veloweg entlang der Bülachstrasse in Richtung Bachenbülach auf die Einmündung Im Hell zugesteuert. Zur selben Zeit fuhr eine Autofahrerin (21) in einem dunkelblauen Skoda auf der Bülachstrasse in Richtung Oberglatt. Aus noch ungeklärten Gründen kam es im Einmündungsbereich zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt.

Dabei erlitt der E-Bikefahrer schwere Verletzungen und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Polizei sucht Zeugen

Wegen des Unfalls musste die Bülachstrasse rund zwei Stunden für den Verkehr gesperrt werden.

Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland untersucht. Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich in Verbindung zu setzen. (noo)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare