Feuerwehr-Einsatz in Zuchwil SO
Mehrere Personen klagen über Übelkeit

Die Feuerwehr musste im solothurnischen Zuchwil am Dienstagabend ausrücken. Mehrere Personen klagten über Übelkeit.
Publiziert: 03.07.2018 um 19:39 Uhr
|
Aktualisiert: 17.10.2018 um 15:47 Uhr

In Zuchwil SO mussten Feuerwehrleute am Dienstagabend zu einem Detailhandels-Geschäft ausrücken. Augenzeugen zufolge wurden mehrere Personen draussen ärztlich untersucht.

Die Kantonspolizei Solothurn bestätigte gegenüber BLICK, dass es zu einem Feuerwehr-Einsatz kam. Man sei derzeit daran abzuklären, was genau passiert sei. Mehrere Personen hätten im Innern des Gebäudes über Übelkeit geklagt. Eine Gefahr für weitere Personen bestehe nicht. (pma)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare