Vandalismus in Riehen BS
Unbekannte fällen 18 Ginko-Bäume!

Unbekannte haben in Riehen BS 18 Ginko-Bäume abgesägt und beschädigt. Es ist nicht die erste Attacke. Bereits Anfang Dezember 2017 wurden dort Bäume beschädigt.
Publiziert: 04.10.2018 um 09:04 Uhr
|
Aktualisiert: 04.10.2018 um 10:28 Uhr
Hier an der Lörracherstrasse in Riehen BS passierte die Attacke gegen die Bäume.

Brutale Attacke in Riehen BS: An de Lörracherstrasse haben Unbekannte in der Nacht vom 1. auf den 2. Oktober 18 Ginko-Bäume abgesägt und beschädigt. Die Schadenssumme beläuft sich auf mehrere
zehntausend Franken, schreibt die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt in einer Mitteilung. Die Stadtgärtnerei hat Anzeige gegen Unbekannt gestellt.

Sicher auch, weil es nicht die erste Ginko-Attacke ist. Bereits am 8.12.2017 wurden vierzehn Bäume an der selben Stelle beschädigt. Bislang konnten keine Täter ermittelt werden. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen. (jmh)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare