DJ Mr. Da-Nos
Keiner kommt so schnell wie ich

15 Jahre hat DJ Mr. Da-Nos für seinen Traum gespart. Jetzt hat er sich einen Lamborghini Gallardo Spyder gekauft.
Publiziert: 07.07.2011 um 09:57 Uhr
|
Aktualisiert: 28.09.2018 um 20:52 Uhr
Von Peter Padrutt

Die einen schenken sich zum 31. Geburtstag einen Besuch im Striplokal – er kaufte sich einen
der schnellsten Sportwagen überhaupt. Der Schweizer DJ Mr. Da-Nos (bürgerlich Roland Bunkus) ist neuerdings Besitzer eines weissen Lamborghini Gallardo Spyder.

Wie konnte sich der Musiker, der dieses Jahr die offizielle Street-Parade-Hymne «Calling for Love» produziert, den 580-PS-Flitzer leisten? «Ich habe 15 Jahre für diesen Traum gespart», erklärt der viel beschäftigte DJ.

Gekostet habe ihn der Lamborghini «nur» 350000 Franken – er sei eine Occasion. Jetzt schiesst der DJ schneller los als jeder andere: Sein Wagen schafft 320 Kilometer Spitze. Doch dann versichert er, dass er auch langsamer könne. «Ich fühle mich auch auf dem Lovemobil wohl.»

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare