Das war die 8. Energy Fashion Night
Sie war der Hincooker

Es ist das Fashion-Ereignis des Jahres: Gestern Abend fand zum achten mal die Energy Fashion Night statt - zum ersten Mal in der Samsung Hall Zürich. Mit dabei auch Supermodel Karolina Kurkova und Ex-Miss Schweiz Kerstin Cook.
Publiziert: 07.05.2017 um 11:39 Uhr
|
Aktualisiert: 12.09.2018 um 14:00 Uhr
1/16
Gewagt: Kerstin Cook im Ketten-BH.
Katja Richard

Sie rockte die Show: ­Karolina Kurkova (33) heizte an der 8. Energy Fashion Night dem Publikum ein. «Ich liebe diesen Event und die Stimmung», sagte das Supermodel im sexy ­Ledermini. Sie war nicht die Einzige, die viel Bein zeigte: Ex-Spice-Girl Mel C (43) präsentierte ihren stählernen Körper, die Sängerin hält sich mit Triathlon fit. Zu den Schönsten gehörte Laetitia Guarino (24). «Tagsüber trage ich eine weisse Uniform, darum werfe ich mich abends gerne in Schale», so die angehende Medizinerin. Wichtig sei eine gute Kombination, ergänzt Dominique Rinderknecht (27): «Cool ist nicht gleich teuer.»

Das galt auch für die Fashion Night, die erstmals in der Samsung Hall Zürich über die Bühne ging. Statt teuren Brands wurde die Frühlingsmode von erschwinglichen Marken wie Esprit, Intimissimi oder Mourjjan gezeigt. Für den heissesten Hingucker sorgte Kerstin Cook (28) im goldenen Ketten-BH. Was meint ihr Freund dazu, wenn sie ohne ihn so ausgeht? «Er sagt, ich sehe aus wie eine Bombe!»

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare