Prinz Louis ist getauft!
So brav schläft der Mini-Royal bei der Ankunft

Der kleine Prinz Louis wurde heute getauft. Bei der Ankunft vor der Kirche des St.-James-Palasts schlief der Mini-Royal seelenruhig.
Publiziert: 09.07.2018 um 19:54 Uhr
|
Aktualisiert: 14.09.2018 um 16:14 Uhr
Sohn von William und Kate: Prinz Louis wird in London getauft(00:38)

Royale Taufe: Prinz Louis hat heute um 16 Uhr Londoner Zeit (17 Uhr in der Schweiz) den kirchlichen Segen durch den Erzbischof von Canterbury, Justin Welby (62), erhalten. Bei der Ankunft der royalen Familie schlief der dritte Sprössling von Prinz William (36) und Kate Middleton (36) seelenruhig in den Armen seines Mamis. Die Herzogin strahlte dabei übers ganze Gesicht. «Ich hoffe, er bleibt so ruhig», witzelte die 36-Jährige laut «Mirror» vor dem Betreten der Kapelle.

Erst am 23. April hatte der kleine Bub im Lindo Wing des St. Mary's Hospital das Licht der Welt erblickt. Bereits Prinz George (4) als auch Prinzessin Charlotte (3) wurden dort geboren. 

Kate wählt Altbewährtes

Genau elf Wochen nach der Geburt wurde der kleine Louis nun getauft. Die Royals trafen alle zusammen in der Londoner St.-James-Kapelle ein, angeführt von Prinz Charles (69) und seiner Gattin Camilla (70). Gleich dahinter folgten William, der die beiden älteren Geschwister des Ehrengastes an der Hand führte. Munter forderte er die kleine Charlotte auf, dem Bischof die Hand zu geben. 

1/11
Der kleine Prinz Louis wurde getauft!

Dicht gefolgt hinter ihrem Mann lief Kate mit dem kleinen Louis. Die Frau des Thronerben wählte, wie schon bei den Taufen ihrer beiden älteren Kinder, ein Kleid von Alexander McQueen. Dazu kombinierte sie einen mit Blumenapplikationen versehenen Kopfschmuck von Jane Taylor. Es ist erst der zweite öffentliche Auftritt für die 36-Jährige nach der Geburt ihres dritten Kindes.

Einblicke in die Kirche gab es keine, da die Zeremonie im intimen Rahmen stattfand und nur für geladene Gäste zugänglich war. 

Louis hat drei Göttis und drei Gottis

Zu den Gästen zählten auch Prinz Harry (33) und seine frisch angetraute Ehefrau, Meghan Markle (36). Die Neu-Herzogin trug eine khakifarbene Robe von Ralph Lauren. Dazu wählte die ehemalige «Suits»-Darstellerin farblich passende Accessoires. 

Werbung

Neben den adeligen Gästen wohnten die sechs Taufpaten von Louis der Zeremonie bei. Das Paar wählte als Götti Nicholas van Cutsem, Guy Pelly und Harry Aubrey-Fletcher. Gottis des kleinen Prinzen sind Lady Laura Meade, Hannah Carter und Lucy Middleton. Es handelt sich um Freunde von Kate und William, Letztere ist eine Cousine der Herzogin.

Nicht dabei sein konnten Elisabeth II. (92) und Prinz Philip (97), wie bereits im Vorfeld berichtet wurde. Die Queen soll zu beschäftigt sein und ihr Ehemann hat sich schon länger von offiziellen Auftritten zurückgezogen.

Sieben Jahre alter Kuchen

Nach der Tauf-Zeremonie ging es für die britische Königsfamilie und ihre Gäste weiter ins Clarence House, wo mit Tee und Kuchen auf den kleinen Louis angestossen wurde.

Die Gäste erwartete eine mehrstöckige Torte, die unter anderem aus Teilen von William und Kates Hochzeitstorte bestehen soll. Nach einer alten englischen Tradition frieren Paare Teil des Kuchens ein, um ihn so für die Taufe ihrer Kinder wiederverwenden zu können. (bcv)

Werbung
1/10
Prinz Louis wird heute getauft.
Fehler gefunden? Jetzt melden