Führerausweis wurde entzogen
Betrunkener Autofahrer baut Unfall auf der A2

Am Donnerstagabend verursachte ein alkoholisierter Autofahrer einen Selbstunfall. Das Auto landete zwar auf dem Dach, der Lenker blieb aber unversehrt.
Publiziert: 29.09.2023 um 08:50 Uhr
|
Aktualisiert: 29.09.2023 um 10:13 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/2
Ein betrunkener Autofahrer verursachte auf der A2 einen Verkehrsunfall.

Ein alkoholisierter Mann hat am Donnerstagabend auf der A2 bei Diegten BL mit seinem Auto einen Selbstunfall gebaut. Das Auto landete auf dem Dach. Der Mann blieb unverletzt, wie die Baselbieter Polizei am Freitag mitteilte. Seinen Führerausweis musste er abgeben.

Ein beim 49-jährigen Fahrzeuglenker durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0.92 mg/l. Zum Unfall kam es kurz vor 20.00 Uhr in Fahrtrichtung Bern/Luzern bei der Autobahnauffahrt Diegten. Der Autofahrer stiess mit einer Leiteinrichtung zusammen, das Auto überschlug sich und landete auf dem Dach. Der Unfallverursacher wird an die Staatsanwaltschaft verzeigt. (SDA)

Fehler gefunden? Jetzt melden