Werbung
Werbung
Dossier

Mathias Gnädinger

Ominöse Firma wirbt mit ihr
BH-Ärger für Heidi Maria Glössner
BH-Ärger für Heidi Maria Glössner
Ominöse Firma wirbt mit ihr
BH-Ärger für Heidi Maria Glössner
Sie verkörperte Legenden wie Opernstar Maria Callas oder Sängerin Marlene Dietrich: zu ihrem 80. Geburtstag blickt die Schweizer Schauspielerin Heidi Maria Glössner auf ihre Karriere zurück – und verrät, wie eine ominöse Firma mit ihr Werbung für Reizwäsche macht.
Hirschfeld «Schwarze Spinne»
Als Maria rettet sie die Zwillingsschwester und die Welt
Als Maria rettet sie ihre böse Zwillingsschwester und die Welt
Mit Video
Hirschfeld «Schwarze Spinne»
Als Maria rettet sie die Zwillingsschwester und die Welt
Nurit Hirschfeld spielt in der Novellen-Verfilmung von «Die schwarze Spinne» eine der beiden Hauptrollen. Als fromme Bauersfrau Maria rettet sie die Welt vor der bösen Versuchung, repräsentiert durch ihre Schwester Christine.
Frauen helfen Frauen
Exfreundinnen zeigen Herz
Exfreundinnen zeigen Herz
Mit Video
Frauen helfen Frauen
Exfreundinnen zeigen Herz
Unterhalten und Gutes tun. Das macht das Comedy-Quartett Die Exfreundinnen, das nach seinem Programm bunte Taschen, Masken, Brillenetuis und vieles mehr verkauft, um die Ausbildungsstätte Nas Mode in Burkina Faso zu unterstützen.
Neue SRF-Krimireihe
Roeland Wiesnekker in der Hauptrolle
Grosser Auftritt für Roeland Wiesnekker in neuem SRF-Krimi
Neue SRF-Krimireihe
Roeland Wiesnekker in der Hauptrolle
Am 8. November beginnen in Basel die Dreharbeiten zur SRF-Serie von Michael Steiner. Die Reihe um den Ex-Polizisten Leo Brand ersetzt die früheren Krimireihen «Der Bestatter» und «Wilder», die im Januar 2022 ausläuft. Die erste Staffel aus Basel folgt im Herbst 2022.
Erster Zürich-«Tatort»
Gute Quote, geteilte Meinungen
Gute Quote, geteilte Meinungen
Erster Zürich-«Tatort»
Gute Quote, geteilte Meinungen
Ansprechende Zahlen, gespaltene Lager: Gestern Sonntag wurde der mit grosser Spannung erwartete erste Zürcher «Tatort» mit den neuen Kommissarinnen Isabelle Grandjean (Anna Pieri Zuercher) und Tessa Ott (Carol Schuler) gezeigt.
«Tatort»-Kritik
Gründlich übers Ziel hinausgeschossen
Züri brännt, Publikum pennt
«Tatort»-Kritik
Gründlich übers Ziel hinausgeschossen
Die Bilanz zum ersten «Tatort» aus Zürich fällt zwiespältig aus. Die neuen Ermittlerinnen sind mit Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler stimmig besetzt. Das Drehbuch von «Züri brännt» wirkt überambitioniert, die Regie für einen Pilotfilm zu salopp.
Schweizer «Tatort»
Die Geschichte der Ermittler
Ein Inzest-Kommissar, ein knorriger Bündner und Frauen-Power
Schweizer «Tatort»
Die Geschichte der Ermittler
30 Jahre war der «Tatort» fest in Männerhand. Das soll sich jetzt ändern. Die Geschichte der Schweizer Ermittler zeigt aber: Es ist oft die Qualität der Drehbücher, die entscheidet, ob sie im Krimi reüssieren oder den Dienst vorzeitig quittieren müssen.
Paul Riniker und die Frauen
TV-Legende lebt Vielweiberei!
TV-Legende lebt Vielweiberei!
Paul Riniker und die Frauen
TV-Legende lebt Vielweiberei!
Fünf Jahre nach seinem Kinohit «Usfahrt Oerlike» wagt sich Paul Riniker (74) an einen neuen Spielfilm mit brisantem Inhalt. Er handelt von einem TV-Moderator, der verschiedene Liebschaften gleichzeitig pflegt.
Schweizer Prominente in Trauer
So finden wir unsere Kraft wieder
So finden wir unsere Kraft wieder
Mit Video
Schweizer Prominente in Trauer
So finden wir unsere Kraft wieder
Sie weinen, hoffen, weinen wieder und wissen: Ein Leben ohne ihren geliebten Mann muss möglich sein. Drei prominente Frauen, die nicht unterschiedlicher sein könnten, berichten im BLICK, wie sie mit dem Verlust ihrer grossen Liebe umgehen.
Blocher bei Conelli-Premiere
«Für diesen Traditions-Anlass nehme ich mir immer Zeit»
«Für diesen Traditions-Anlass nehme ich mir immer Zeit»
Blocher bei Conelli-Premiere
«Für diesen Traditions-Anlass nehme ich mir immer Zeit»
Wenn der Circus Conelli sein Zelt aufschlägt, wird die Adventszeit eingeläutet und die prominenten Gäste kommen in Scharen: Für Christoph Blocher ist der Premierenabend gar ein Fixtermin in seiner Agenda.
ZurückWeiter