Werbung
Werbung
Dossier

AHVplus Initiative

Altersvorsorge
SGB pocht auf Frauen-Rentenalter 64
Die Delegierten des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB) diskutieren über die Stossrichtungen für einen neuen Anlauf zur Rentenreform. (Archiv)
Altersvorsorge
SGB pocht auf Frauen-Rentenalter 64
Das Frauenrentenalter 65 ist für den Schweizerischen Gewerkschaftsbund (SGB) nach dem Nein zur Rentenreform im September kein Thema mehr. Bei einer neuen AHV-Revision will er sich dafür einsetzen, dass Frauen auch künftig mit 64 Jahren in Pension gehen können.
Altersvorsorge
Presse rät zu ausgewogener Rentenreform
Zeitungsaushang in einen Lebensmittelladen: Die Ablehnung der Initiative für eine Erhöhung der AHV-Renten hat am Tag nach der Eidgenössischen Abstimmung in den Medien am meisten zu reden gegeben. (Symbolbild)
Altersvorsorge
Presse rät zu ausgewogener Rentenreform
Nach der Ablehnung der «AHVplus-Initiative» richtet sich der Blick der Zeitungskommentatoren auf die Reform der Altersvorsorge. Das klare Nein sei kein Freipass für harte Leistungskürzungen, heisst es. Nötig sei eine ausgewogene Reform zur Sicherung des Sozialwerks.
Altersvorsorge
Berset: Volk will ausgeglichene AHV-Lösung
Das gute Abschneiden der «AHVplus»- Initiative in der Westschweiz und im Tessin ist laut Paul Rechsteiner, Präsident des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes, (links im Bild) ein Fingerzeig dafür, dass das Volk Rentenkürzungen ablehnt.
Altersvorsorge
Berset: Volk will ausgeglichene AHV-Lösung
Bundesrat Alain Berset versteht die Ablehnung der Initiative «AHVplus» als Nein zu höheren AHV-Renten. Der Zuschlag von 70 Franken, über den der Nationalrat ab morgen Montag diskutiert, ist seiner Ansicht nach aber keine Erhöhung.
Politexperte Michael Hermann zum Abstimmungs-Ausgang
Kommt jetzt das Rentenalter 67?
Michael Hermann
Politexperte Michael Hermann zum Abstimmungs-Ausgang
Kommt jetzt das Rentenalter 67?
Die Schweiz hat abgestimmt: Im Interview erklärt Politexperte Michael Hermann, warum das Resultat der AHVplus-Initiative einem Patt gleichkommt, warum die Grünen auch mit 36,4 Prozent Ja keine Debatte lancieren können. Und warum es beim Nachrichtendienst so viele Abweichler zu den offziellen Parteiparolen gab.
Altersvorsorge
Volk sagt Nein zur «AHVplus»-Initiative
Altersvorsorge
Volk sagt Nein zur «AHVplus»-Initiative
Die Initiative «AHVplus» des Gewerkschaftsbundes ist mit 59,4 Prozent Nein-Stimmen gescheitert. Die deutliche Ablehnung wird die Debatte um die Reform der Altersvorsorge prägen, die morgen Montag im Nationalrat beginnt.
Renten
Jungparteien machen wegen AHVplus mobil
Junge Gewerkschaften, JUSO und Junge Grüne wehren sich gegen die verbreitete Angst, die AHVplus-Initiative bringe den Generationenvertrag in Gefahr. Die AHV sei stabil und könne eine moderate Erhöhung verkraften. Junge bürgerliche Parteien warnen zeitgleich vor neuen Millardenlöchern bei einem Ja.
Renten
Jungparteien machen wegen AHVplus mobil
Zehn Tage vor der Abstimmung haben in Bern Jungparteien von rechts bis links die Werbetrommel für und wider die AHVplus-Initiative gerührt. Beide Seiten wollen möglichst viele Junge an die Urne zu bringen. Denn diese sind womöglich matchentscheidend.
Eidg. Abstimmung
Sympathien für beide Initiativen schwinden
Trotz Grossdemonstration von Befürwortern der AHVplus-Initiative am vergangenen Wochenende im Bern steht das Anliegen der Gewerkschaften im Gegenwind. Laut Umfrage sinkt die Zustimmung für das Volksbegehren. (Archiv)
Eidg. Abstimmung
Sympathien für beide Initiativen schwinden
Zehn Tage vor dem Urnengang zeichnet sich in Umfragen der Medienhäuser SRG und Tamedia ein Nein zu den Initiativen Grüne Wirtschaft und AHVplus ab. Auf Beifall stösst nur noch das Nachrichtendienstgesetz, welches deutlich angenommen werden dürfte.
Initiative verliert an Zustimmung
AHVplus macht minus
SUISSE VOTATION POPULAIRE AVSPLUS
Initiative verliert an Zustimmung
AHVplus macht minus
Die AHVplus-Initiative und die Initiative für eine «Grüne Wirtschaft» haben laut einer Online-Umfrage an Terrain verloren. Bei beiden Vorlagen liegen die Befürworter zwar noch vorne, die Gegner konnten aber zulegen.
Eidg. Abstimmung
AHVplus-Initiative laut Umfrage im Gegenwind
Eine Mehrheit ist laut einer Umfrage zwar dafür, die AHV für alle um zehn Prozent zu erhöhen, wie es die AHVplus-Initiative fordert. Doch das Nein-Lager legte zu.
Eidg. Abstimmung
AHVplus-Initiative laut Umfrage im Gegenwind
Die AHVplus-Initiative und die Initiative für eine «Grüne Wirtschaft» haben laut einer Online-Umfrage an Terrain verloren. Bei beiden Vorlagen liegen die Befürworter zwar noch vorne, die Gegner konnten aber zulegen.
AHVplus-Initiative vom Gewerkschaftsbund
Endlich höhere AHV-Renten?
Rentnerinnen und Rentner sollen 10 Prozent mehr AHV erhalten. Das verlangt die Initiative «AHVplus». (Archiv)
AHVplus-Initiative vom Gewerkschaftsbund
Endlich höhere AHV-Renten?
Die Renditen der Pensionskassen sinken, Wohnungen und Krankenkassenprämien werden teurer. Der Schweizerische Gewerkschaftsbund (SGB) will daher die AHV stärken. Seine Initiative «AHVplus» verlangt 10 Prozent höhere AHV-Renten.
ZurückWeiter