«I love Rock'n'Roll»
Hier tanzt Le Pen den Frust weg

Was macht Marine Le Pen nach ihrer Niederlage? Sie singt und tanzt in einer Disco, wie Videoaufnahmen beweisen.
Publiziert: 08.05.2017 um 02:57 Uhr
|
Aktualisiert: 11.09.2018 um 23:20 Uhr
Während der Rede von Macron: Le Pen schwingt im Club das Tanzbein(00:15)

Marine Le Pen ist zu beschäftigt, um die Siegesrede ihres Widersachers Emmanuel Macron anzuschauen. Videos zeigen, wie die Kandidatin des rechtsextremen Front National in einem Club das Tanzbein schwingt. Bei einem bewegt sie die Lippen zum Song «I Love Rock'n'Roll» von Joan Jett.

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.

Der «Financial Times»-Korrespondent Michael Stothard hat die Szene festgehalten und gegen 22.30 Uhr auf Twitter hochgeladen. Auf die Frage, ob es von heute Abend sei, antwortet er: «Ja, gerade jetzt. Während Macron seine Siegesrede gibt.»

Wenn der Journalist nicht flunkert, spielt sich das Ganze tatsächlich in den Minuten ab, wo der Wahlsieger Emmanuel Macron zu den Klängen der Europa-Hymne zum Rednerpult marschiert. Eine weitere Aufnahme auf Twitter zeigt Le Pen beim beschwingten Paar-Tanz.

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.

Ihre Niederlage hatte Le Pen bereits rund zwei Stunden zuvor öffentlich eingestanden. Doch auch wenn sie nicht Präsidentin geworden ist, ist ihr Ergebnis doch bemerkenswert. Bei den Präsidentschaftswahlen 2007 holte ihr Vater Jean-Marie Le Pen für den Front National 10 Prozent der Stimmen. 2012 erreichte Marine knapp 18 Prozent – und heute waren es 33,94 Prozent.

So gesehen ist das Tänzchen vielleicht gar nicht so fehl am Platz. (rey)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare