Putin demonstriert Stärke
Russische Luftwaffe donnert über den roten Platz

Kampfjets, Bomber und Hubschrauber fliegen über den Roten Platz in Moskau. Jedes Jahr begeht Russland den Jahrestag des Ende des Zweitern Weltkriegs mit einer grossen Militärparade.
Publiziert: 07.05.2017 um 16:54 Uhr
|
Aktualisiert: 07.09.2022 um 23:52 Uhr

Jedes Jahr feiert Russland das Ende des Zweiten Weltkrieges mit einer grossen Militärparade. Mit dabei ist natürlich auch die Luftwaffe. Damit auch alles nach Plan läuft, trainieren die Piloten fleissig für den grossen Tag.

Der Zweite Weltkrieg endete in Europa am 8. Mai 1945 mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht. In Moskau war es zum Zeitpunkt der Unterzeichnung schon nach Mitternacht. Daher wird der Tag des Sieges dort und in weiteren Ländern am 9. Mai gefeiert.


Es ist der wichtigste Feiertag in Russland:
Im Zweiten Weltkrieg kämpfte die Sowjetunion ums Überleben.
27 Millionen Menschen starben im Krieg gegen Hitlerdeutschland — die mit Abstand grösste Opferzahl aller beteiligten Nationen.

Alle Kommentare