Neues «Virtual Reality»-Video Erleben Sie die höchste Rutschbahn der Welt!

LOS ANGELES - Schwindelerregend hängt an der Aussenfassade des höchsten Gebäudes in Los Angeles eine Glasrutschbahn. Eine 360-Grad-Fahrt auf der Rutsche des Grauens.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Neues «Virtual Reality»-Video Mit Schocktherapie gegen Spinnenphobie
2 Neues «Virtual Reality»-Video Ich war im Stasi-Knast!
3 Virtual Surreality Die fünf schrägsten VR-Gadgets

Virtual Reality

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Hoch über Los Angeles, 310 Meter über den Strassenschluchten: Wir sind auf dem Dach des US Bank Tower. Hier befindet sich ein Helikopterlandeplatz, der nur für Notfälle gebaut wurde. Jedes Hochhaus in Los Angeles muss über einen solchen verfügen. Wegen der hohen Erdbebengefahr Kaliforniens erliess die Stadtverwaltung dieses Gesetz, damit die Menschen über den Luftweg evakuiert werden können. Die Zahl zwölf, die den Landeplatz ziert, bedeutet die Dach-Tragkraft in 1000 Pfund, damit der Helipilot weiss, ob er dort überhaupt landen darf.

 

Seit diesem Sommer ist der US Bank Tower eine echte Touristenattraktion. Vom 71. Stockwerk aus können die Besucher auf einer an der Fassade angebrachten Glasrutschbahn einen Stock tiefer rutschen. Dabei fühlt man sich, als ob man hoch über der Skyline von Los Angeles fliegen würde.

Ist die atemberaubende Rutschpartie überstanden, geniesst man einen tollen Rundum-Ausblick, von Santa Monica bis zu den Hollywood Hügeln und über die Grossstadt – so weit das Auge reicht.

Mit der neuen Gratis-App «BlickVR» für iPhone und Android erleben Sie Videos, als wären Sie live dabei. Spezielle Videoaufnahmen mit mehreren Kameras machen das möglich. Auf dem Smartphone  sehen Sie das Video dann in spektakulärer 360-Grad-Perspektive. Mit einem Fingerwisch haben Sie ganz einfach den Rundum-Blick.

Information zur neuen «BlickVR» App.

 
Grandiose 360-Grad-Videos

Das ist die BlickVR-App

Schon jetzt gehört die Blick-Gruppe zu den Pionieren bei den 360-Grad-Videos, die unter anderem auf Youtube Millionen Klicks erreichen. Als eines der ersten Medienhäuser überhaupt lancierte Ringier nun eine spezielle App für Virtual Reality, nämlich «BlickVR». Die App gibt es in drei Versionen: für iPhone, für Android und für die Samsung-Brille Gear VR. Mit «BlickVR» findet man nicht nur laufend neue 360-Grad-Videos zentral in einer App, sondern kann diese auch mit einem Klick in VR-Brillen wie dem Cardboard nutzen. Ein spektakuläres Erlebnis!

Publiziert am 27.09.2016 | Aktualisiert am 27.09.2016
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

1 Kommentare
  • Adrian  Müller 28.09.2016
    Video ist nett aber Rutsche des Grauens für knapp 5-10 Meter Rutschpartie ist ein wenig übertrieben. Da hat man ja kaum Zeit zum realisieren wo man ist.