«BlickVR» begeistert die Schweiz «So habe ich die Welt noch nie gesehen!»

Mit der neuen Gratis-App «BlickVR» für iPhone und Android erleben Sie Videos in spektakulärer 360-Grad-Perspektive. Mit einer Virtual-Reality-Brille wird das Erlebnis noch intensiver. Deshalb hat BLICK 33'000 sogenannter Cardboards an den Bahnhöfen Basel, Bern, Luzern, St. Gallen und Zürich verschenkt.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Virtual-Reality-Boom Diese Schweizer Start-Ups sind Milliarden Wert
2 Neues «Virtual Reality»-Video aus dem Irak So leiden Frauen unter dem IS
3 Neues «Virtual Reality»-Video Mit Schocktherapie gegen Spinnenphobie

Virtual Reality

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

So funktioniert die «BlickVR»-App

Als eines der ersten Medienhäuser überhaupt lancierte Ringier eine spezielle App für Virtual Reality, nämlich «Blick VR». Wir erklären Schritt für Schritt, wie's geht. 

  1. Laden Sie die App «BlickVR» für Android oder iPhone gratis herunter. Die Installation funktioniert ab iOS 8 und ab Android 4.1.
  2. Im Startbildschirm sehen Sie die neuesten 360-Grad-Videos. Über die Schaltfläche oben links rufen Sie das Menü auf. Dort können Sie Themen-Rubriken auswählen und Push-Nachrichten für neue Videos verwalten.
  3. Sobald Sie ein Video gestartet haben, können Sie die Abspielart wählen. Das linke Symbol steht für die Cardboard, mit dem Handy-Symbol rechts können Sie das Video auch ganz ohne Brille anschauen. WLAN oder über Flatrate ist empfehlenswert, da die Videos gestreamt werden.
  4. Haben Sie Cardboard gewählt, startet das Video automatisch nach fünf Sekunden. Legen Sie das Handy mit dem Display zum Gesicht in die VR-Brille und halten Sie alles gut fest. Um sich umzuschauen, drehen Sie einfach den Kopf. Um das Video zu stoppen oder ein anderes zu wählen, müssen Sie das Smartphone wieder aus der Brille nehmen.
  5. Haben Sie Smartphone gewählt, können Sie das Video direkt auf dem Bildschirm anschauen. Mit dem Finger können Sie nach links, recht, oben oder unten streichen und sich so umschauen.
teilen

TOP-VIDEOS

1 Kommentare
  • Aldino  Corleoni 20.09.2016
    Bei Gerschenkidee bestellt 3 Stück. Die 3 Cardboards werden in einem A4 Couvert verschickt. Briefpost für dieses Couvert kostet normal Fr. 1.80 bis 2 cm Dicke.
    Verrechnet werden aber Fr. 7.95 und das auch, wenn du nur 1Cardboard bestellst.
    ABZOCKE der gröberen Art mit Unterstützung von Blick!!!!!