«Ich wollte es mir gar nicht angucken» Pietro erträgt die Trennungsshow nicht

Hat Pietro Lombardi doch mehr mit der Trennung von Sarah zu kämpfen, als er gegen aussen zeigen möchte? Das grosse Trennungsinterview wollte er sich zumindest nicht ansehen und auch die Scheidung haben er und Sarah noch nicht eingereicht.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Beni Thurnheer verpatzt Sex-Frage bei «1 gegen 100» «Man hätte mich nach...
2 Der Weg ist frei für «Honey» Gina-Lisa fies von Kicker abserviert!
3 Bronchitis und Periodenschmerzen Mimosen-Alarm im Dschungelcamp!

Video

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Pietro Lombardi (24) scheint noch immer mit der Trennung von Sarah (24) zu kämpfen. Das grosse Trennungsinterview, welches letzte Woche über den Sender ging, hat den «DSDS»-Sänger wohl mehr mitgenommen als erwartet. «Soll ich ehrlich sein? Ich habe nur die letzten 25 Minuten gesehen. Ich war draussen. Ich wollte es mir gar nicht angucken», verriet er «Promiflash». 

«Ich weiss ja, was passiert ist»

Einen Grund dafür hatte er natürlich auch auf Lager: «Ich weiss ja, was passiert ist. Deswegen muss ich es mir ja nicht noch mal angucken.» Ob das der wahre Grund ist oder ob ihn die Trennung doch mehr mitnimmt, als er gegen aussen zeigen will, sei dahingestellt. 

Scheidung nicht eingereicht

Fest steht: Das Thema Blitzscheidung ist vom Tisch. Entgegen erster Berichte hat keiner der beiden bislang die Scheidung eingereicht. «Wir müssen jetzt erst mal noch an ein paar Sachen arbeiten und uns über einiges klar werden», meinte Pietro zur «Bild». Ist das späte Reue?

Zuletzt soll seine Ex ein Angebot vom «Playboy» erhalten haben. Weder Sarah noch das Männermagazin wollten sich dazu äussern. Ob Pietro auch da lieber wegsehen würde?

Nach der Trennung wurde das Noch-Ehepaar weiterhin von Kameras begleitet. Wie sie die Trennung verarbeiten und miteinander umgehen, ist heute ab 21.15 Uhr bei «Sarah & Pietro – Die ganze Wahrheit» auf RTL II zu sehen. (bnr)

Publiziert am 07.12.2016 | Aktualisiert am 23.12.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS