Doppelte Monika Fasnacht konkurriert sich selbst

Monika Fasnacht moderierte gestern zum ersten Mal ihre Tiersendung. Gleichzeitig war sie aber auch im «Sportpanorama» zu sehen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 «DSDS»-Jurorin Shirin David reagiert auf Kritik mit Selbstvertrauen «Wer...
2 Iris Riatsch aus Vnà GR gewinnt das Jubiläumsfinale Die beste Landfrau...
3 So war Tag vier im Dschungelcamp Motz-Alarm wegen Stink-Shirts

People & TV

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Gestern feierte Monika Fasnacht (52) mit ihrer neuen Sendung «Tiergeschichten – unterwegs mit Monika und Filou» Premiere. Zusammen mit ihrem Hund Filou begegnet die Moderatorin auf SRF 1 tapferen Tieren und erzählt ihre Geschichten. 

 

Dem aufmerksamen TV-Zuschauer fiel aber auf, Fasnacht war gestern gleich zweimal im TV zu sehen. Parallel zu ihrer neuen Sendung war sie auf SRF 2 im «Sportpanorama» zu Gast. Schliesslich durfte Fasnacht, die die Sport-Sendung in den 90er-Jahren moderierte, in der grossen Jubiläumssendung zum 40. Geburtstag nicht fehlen. Dort sass auch ihr Freund Reto (45) im Publikum und verfolgte die Gesprächsrunde lächelnd. Fans der langjährigen «Samschtig-Jass»-Moderatorin kamen voll auf ihre Kosten, mussten sich aber für einen Sender entscheiden. Ging da bei der Programmplanung etwas schief?

«Ich finde nicht, dass ich mir selbst Konkurrenz gemacht habe»

Nein, findet Monika Fasnacht. Gegenüber BLICK erklärt sie: ««Für das Jubiläum des Sportpanoramas wurden sämtliche Moderatoren der letzten 40 Jahre eingeladen – und zwar als Zuschauer und nicht als Akteure.»

Weiter sagt sie: «Deshalb finde ich nicht, dass ich mir selber Konkurrenz gemacht habe.» Zudem ziehen beide Sendungen ein komplett unterschiedliches Publikum an. (btx/klm/brc)

Publiziert am 09.01.2017 | Aktualisiert am 09.01.2017
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden