Sie haben gewählt Elena ist Star des Monats!

12 junge Frauen zierten im Januar die Titelseite des BLICK. Doch Star des Monats konnte nur eine werden. Sie haben nun gewählt!

Aktuell auf Blick.ch

Star des Tages

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
21 shares
19 Kommentare
Fehler
Melden

Die Wahl war eindeutig: Über ein Viertel aller Stimmen, genauer 25,9 Prozent,  holte sich Elena (24) aus dem italienischen Verona. Die Sachbearbeiterin ist damit Star des Monats Januar und gewinnt 500 Franken. Ausserdem nimmt sie an der Wahl zum Girl des Jahres teil.

Auf Rang zwei landete die 32-jährige Lisset mit 14,4 Prozent aller Stimmen. Platz drei ergatterte Eughenia (21) mit knapp 12,7 Prozent.

Publiziert am 02.02.2015 | Aktualisiert am 19.02.2015
teilen
teilen
21 shares
19 Kommentare
Fehler
Melden
Jede Monatssiegerin erhält ein aufwändig illustriertes Portrait von anticlassico.com , welches der Designer beim Spezialisten Knopfdruck drucken lässt. Patrizio Roffi illustriert mit viel Liebe fürs Detail und nicht zu wenig Humor die Siegerin inmitten einer Umgebung ihres im BLICK beschriebenen Wunsch-Traums. play

Jede Monatssiegerin erhält ein aufwändig illustriertes Portrait von anticlassico.com, welches der Designer beim Spezialisten Knopfdruck drucken lässt. Patrizio Roffi illustriert mit viel Liebe fürs Detail und nicht zu wenig Humor die Siegerin inmitten einer Umgebung ihres im BLICK beschriebenen Wunsch-Traums.

Patrizio Roffi
Mehr zum Thema
15 Star des TagesLisset (32) aus Mailand (IT)
16 Star des TagesEughenia (21) aus Brescia (IT)

TOP-VIDEOS

19 Kommentare
  • Thomas  Hager aus Luzern
    03.02.2015
    Eine schöne Frau ist eine schöne Frau egal ob Schweizerin oder Ausländerin und Durchmischung tut eh gut das gibt gesunde und schöne Menschen, umgekehrt passiert das Gegenteil.
  • Christian  Muralt aus Wagadugu
    03.02.2015
    Was macht ihr für ein Geschrei?
    Die Italienerinnen haben den "übertätowierten Vorstadt Kellnerinnen"
    ihre Grenzen aufgezeigt in punkto Attraktivität und Sexappeal.
    Die Schönste soll gewinnen.
  • hellen  hunter 03.02.2015
    @ Müller und Zustimmer ... lol ...selten so gelacht ... Habe noch nie auf Seite 1 eine "natürliche normale Schweizer Dame" gesehen ... oder meinen Sie damit etwa diese übertätowierten Vorstadt-Kellnerinnen ... Single ... mit 2 Kindern und 4 Hunden?
  • hellen  hunter 03.02.2015
    @ Müller und Zustimmer ... lol ... Habe noch nie auf Seite 1 eine "natürliche normale Schweizer Dame" gesehen ... oder meinen Sie damit etwa diese übertätowierten Vorstadt-Kellnerinnen?
  • hellen  hunter 03.02.2015
    @ Müller und Zustimmer ... lol ... Habe noch nie auf Seite 1 eine "natürliche normale Schweizer Dame" gesehen ...