Schweizer Skicross-Jubel Smith stürmt aufs Podest

Beim zweiten Skicross-Rennen im italienischen Innichen wird Fanny Smith (24) Zweite.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 US-Triumph in Laax Podladtchikov fliegt aufs Podest
2 Deutsche dominieren in St. Moritz Peter und Hefti im Zweierbob geschlagen
3 Tour de Ski gut verdaut Cologna einen Hauch neben Podest

Sport

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Fanny Smith lässt sich in Innichen nicht durch das Sturz-Drama der Schwedin Anna Holmlund ablenken.

«An das Schicksal von Anna habe ich keinen Moment gedacht. Wir haben im Team auch nicht darüber diskutiert», sagte sie gestern, am Tag als sie das Podest als Vierte knapp verpasst hat.

Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Heute strahlt die Vaudoise vom Siegertreppchen. Nur die Deutsche Heidi Zacher ist schneller als Smith, die sich zum zweiten Mal in dieser Saison (2. in Val Thorens) in die Top 3 kämpft.

Bei den Männern ist Marc Bischofberger als Sechster der beste Eidgenosse. (C.S./wst)

Publiziert am 22.12.2016 | Aktualisiert um 08:45 Uhr
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Sie haben noch 500 Zeichen übrig.