Kilchsperger tippt Basel-Debakel im Tessin «Danach kauft Heusler das halbe Lugano-Team»

Roman Kilchsperger tippt die 23. Runde der Raiffeisen Super League.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Videoformate

teilen
teilen
40 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 03.03.2016 | Aktualisiert vor 0 Minuten

8 Kommentare
  • Peter  Waser , via Facebook 04.03.2016
    Basel kauft super Spieler. Das heisst, nur weil man jetzt gegen Luzern gewonnen hat, sind das noch lange nicht super Spieler :-) Ist ja momentan nicht schwer gegen die seeeehr überheblichen Luzerner zu gewinnen.
  • Reinhold  Huber - Mayer aus Phi Phi, Thailand
    04.03.2016
    RK ist doch ein Quadrats Plauderei. In Zürich ist nicht einer, der nur annähernd in Basel auf der Ersatzbank einen ecken finden würde. Der sollte weiter bei der SRG Kinderstunden moderieren, das geht vielleicht
    • John  Bell 04.03.2016
      Wie beispielsweise Michi Lang? Der hat ja "nicht mal annähernd in Basel auf der Ersatzbank einen Platz gefunden..."
    • Oliver  Brunner aus Zürich
      04.03.2016
      Darum hat der FC Chemie seit Ende der Neunziger Jahre auch 21 GC-Spieler gekauft...
    • Alain  Dodane , via Facebook 04.03.2016
      Oliver Brunner.
      Erstens: Dein Neid tut richtig gut.
      Zweitens. Der FC Chemie ist der Hallescher FC. Wusste gar nicht, dass die Spieler von GC gekauft haben?
      Drittens: Und was machte GC in den 90ern? Dasselbe? Wirklich? Hätte ich nicht gedacht.
  • Marco  Goby 04.03.2016
    Im Fernsehen ein Grossmaul und hier beim Tippen nicht viel besser!
    Mehr mag ich zu dem "Plauderi" nicht sagen!
  • Calderon  481487 04.03.2016
    Der Kilchsberger ist noch ein richtiger Zürcher.
    • Benno  Lütolf 04.03.2016
      Stimmt! Was immer das auch heissen mag....
Sie haben noch 500 Zeichen übrig.