Alle Spiele, alle Tore Hier geht der FCZ auch mit Forte unter

BLICK bringt die volle Portion Super League zu Ihnen. Die Highlights aller Spiele der 34. Runde gibt’s jetzt im Video.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?
teilen
teilen
2 shares
7 Kommentare
Fehler
Melden

7 Kommentare
  • Renè Megapolis  Megapolis , via Facebook 17.05.2016
    es ist nicht der Trainer oder der Präsident sondern die faulen säcke auf dem platz also grossen lohn keine Leistung was machte der Stumpen Nägele zur seiner zeit in einer solchen Sache er machte es damals richtig lohn Kürzungen bis zu 50 Prozent
  • Nick  Rolaris aus Zürich
    17.05.2016
    Warum nimmt der FCZ nicht sein U18-Kader. Die würden besser spielen. Die aktuelle "Top"-Kader kann entlassen werden.
  • Luz  Erner 17.05.2016
    Forte und Canepa sind die Einzigen die in die Challenge League gehören. Forte nicht wegen dem einten Spiel jetzt gegen St.Gallen, sondern wegen der miserablen Bilnaz die er in der Super League bereits abgeliefert hat. Forte hat das typische Loser-Image. Wie sollten sich die Spieler mit diesem Trainer indentifizieren und Leistung abliefern? Aber die Spieler haben das Hyypiä-Opfer gefordert und sind deshalb nicht zu bedauern. Bei Canepa brauchts kein Erklärung.
    • Marco  Weber 17.05.2016
      Und die Spieler sind natürlich Super League Niveau!?!? Deswegen sind sie auch auf dem letzten Tabellenplatz gäll?
    • Luz  Erner 17.05.2016
      Ja Marco, die Spieler haben klar Super League Niveau! Schaue Beispiel FC Luzern an, als Sportchef Fringer in der Winterpause Unruhe in die Mannschaft brachte und die Mannschaft in den ersten fünf Rückrunden Spielen kein Bein vors andere brachten! Im Kopf spielt sich der wichtigste Teil ab, ob du abliefern kannst. Canepa hätte Hyypiä viel früher rauswerfen müssen, oder gar nicht. Der Zeitpunkt der Trennung ist ein Desaster! Den frisch eingestellte Trainer Forte ist dann der nächste Tiefpunkt!
    • Marco  Weber 17.05.2016
      Also da ich so oder so nicht viel vom Schweizer Fusball halte, habe ich mir aber trotzdem die Spiele gegen Lugano und St. Gallen angeschaut! Und da muss mir niemand sagen das da irgendwas Super League würdig war! So eine Manschaft kann man vieleicht an einem Plauschturnier gebrauchen aber bestimmt nicht in der Super League!
  • Max  Ochsner 17.05.2016
    der FCZ hatte einen so guten Trainer mit Sami Hyppiä. Aber eben er muss gehen und nicht die unbrauchbaren Herumsteher auf dem Rasen und dann noch viel verdienen. Auch beim neuen Trainer gings nicht vorwärts. Hoffe der FCZ steigt ab.