Verletzung während WM-Quali vorgetäuscht So dreist flüchtet Ecuador-Star vor der Polizei

Enner Valencia spielt mit Ecuador WM-Quali (3:0-Sieg über Chile). Er weiss aber, das nach der Partie die Polizei auf ihn wartet, weil er die Alimente seiner Tochter nicht bezahlt hat. Was nun? Valencia täuscht in der 82. Minute einfach eine Verletzung vor – und entkommt via Spital. Sehen Sie selbst!

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Abdi auf der FCB-Liste Schnappt sich Basel einen FCZ-Helden?
2 Schon wieder das Knie Ski-Star Svindal muss Saison abbrechen!
3 «Schande für die Geschichte» Juventus schockt Fans mit neuem Logo!

Sport

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 07.10.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016