Wunderschön, diese Strände! Heisse Feriengrüsse der Tennis-Beautys

Während Stan Wawrinka und die anderen sieben Jahresbesten in London zu den ATP-Finals einrücken, geniessen die anderen Tennisstars ihre Ferien. Und posten fleissig Bikini-Fotos.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Schweizer Gipfel im Halbfinal? Roger & Stan lassen uns träumen
2 1998 gewann sie mit Hingis das Doppel Altstar Lucic-Baroni (34) hat...
3 Sieg gegen Strycova Serena heiss auf Titel und Thron

Tennis

Platz Name Land Punkte
1 Andy Murray GBR 12560
2 Novak Djokovic SRB 11780
3 Milos Raonic CAN 5290
4 Stan Wawrinka SUI 5155
5 Kei Nishikori JPN 5010
6 Gael Monfils FRA 3625
7 Marin Cilic CRO 3605
8 Dominic Thiem AUT 3415
9 Rafael Nadal ESP 3195
10 Tomas Berdych CZE 3060
17 Roger Federer SUI 1980

Tennis

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

In kurzen Kleidchen, Shorts oder Hotpants dreschen sie auf Filzbälle ein, rennen, schwitzen und stöhnen auf den Courts dieser Welt. Aber so heiss wie in den Ferien sehen wir die besten Tennis-Girls nur selten. 

Was gibt es Schöneres als sich im trüben November in einem warmen Paradies die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen? Nicht viel – und das lassen uns die Beautys auch gerne wissen. «Das Leben ist gut dieser Tage», postet Dominika Cibulkova in den sozialen Medien. Die slowakische Siegerin der WTA-Finals beweist dies mit einem Bild von ihren Ferien auf den Malediven.

Auch Angelique Kerber dankt auf Instagram für ein gutes Leben. Die neue deutsche Weltnummer 1 lädt ihre Batterien nach einer harten, erfolgreichen Saison zwischen Palmen und Meer auf – und zeigt ihre Freude juchzend im Pool. 

Wie die Dänin Caroline Wozniacki. Vom Beckenrand aus lässt sie uns wissen: «Die Off-Season hat mich gepackt», verspricht aber, das Fitness-Training für die kommende Saison nicht zu vernachlässigen.

Und Serena Williams? Natürlich Sonne, Strand und viel nackte Haut – nichts Neues bei der in Florida wohnhaften Amerikanerin. So heisse Feriengrüsse bringen die Fans zuhause auch im kältesten Herbst zum Schwitzen.

Publiziert am 11.11.2016 | Aktualisiert am 11.11.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden