Alle Liveticker Live-Center

  • Liveticker »
    Marrakesch, Marokko
    Meusburger, Yvonne Oprandi, Romina
  • Liveticker »
    Marrakesch Doppel, Marokko
    Jurak D / Moulton-Levy M Muguruza G / Oprandi R
  • Liveticker »
    Stuttgart, Deutschland
    Kuznetsova, Svetlana Halep, Simona
  • Liveticker »
    Stuttgart, Deutschland
    Radwanska, Agnieszka Sharapova, Maria
  • Liveticker »
    Barcelona, Spanien
    Nadal, Rafael Almagro, Nicholas
  • Liveticker »
    Stuttgart, Deutschland
    Suarez Navarro, Carla Errani, Sara
  • Liveticker »
    Stuttgart, Deutschland
    Jankovic, Jelena Kleybanova, Alisa

sportal scoreradar

Basel, Schweiz
Federer, Roger
vs.
Paire, Benoit
Beginn: 26.10.2012 21:10 Uhr

Im Schnellzugstempo in den Halbfinal: Federer schlägt Paire in 54 Minuten

Roger Federer rast gegen Benoit Paire mit 6:2 und 6:2 durch den Viertelfinal der Swiss Indoors. Im Halbfinal trifft der Basler erneut auf einen Franzosen: auf Paul-Henri Mathieu.

  • Publiziert:

Federer kann Paire bei dessen Aufschlag von Beginn weg unter Druck setzen: Das frühe Break zum 2:1 und ein nächstes zum 5:2 sind die Folge. Nach einer halben Stunde holt sich Federer den ersten Satz mit 6:2 – ein hoch konzentrierter Federer am Werk.

Im gleichen Stil gehts im zweiten Satz weiter: Federer führt schnell 4:0 und lässt Paire keine Chance. Bei eigenem Service gibt der Lokalmatador nie mehr als zwei Punkte ab. Dementsprechend gerät er kaum unter Druck.

Nach 54 Minuten hat Federer Erbarmen mit dem Franzosen. Er nutzt seine ersten Matchbälle zum 6:2 und 6:2.

Im Halbfinal trifft Federer erneut auf einen Franzosen. Es wartet der 30-jährige Paul-Henri Mathieu (ATP 101). «Wir kennen uns schon seit langem», sagt Federer. «Wir standen uns mit 14 Jahren zum ersten Mal gegenüber. Ich freue mich sehr, gegen ihn zu spielen. Es ist der Beweis, dass es auch für über 30-Jährige noch eine Zukunft im Tennis gibt.»

Hoffentlich ist Federer dann wieder im TGV unterwegs. (Si/ivr)

Juan Martin Del Potro bleibt auf Kurs

Juan Martin del Potro (ATP 8) und Richard Gasquet (ATP 13) wurden ihrer Favoritenrolle im Viertelfinal der Swiss Indoors gerecht. Del Potro setzte sich gegen Kevin Anderson (ATP 39) mit 3:6, 7:6 (7:3), 6:2 durch, Gasquet schlug Michail Juschni (ATP 27)  6:2, 7:6 (7:3).

Basel. Swiss Indoors (1,935 Mio Euro/Halle).

Einzel, Viertelfinals: Roger Federer (Sz/1) s. Benoît Paire (Fr) 6:2, 6:2.Juan Martin Del Potro (Arg/2) s. Kevin Anderson (SA) 3:6, 7:6 (7:3), 6:2. Richard Gasquet (Fr/3) s. Michail Juschni (Russ/6) 6:2, 7:6 (7:5). Paul-Henri Mathieu (Fr/WC) s. Grigor Dimitrov (Bul) 7:6 (7:2), 7:6 (7:4).

Halbfinal-Tableau: Federer (1) - Mathieu; Gasquet (3) - Del Potro (2).

Doppel. Viertelfinals: Daniel Nestor/Nenad Zimonjic (Ka/Ser/1) s. Lukasz Kubot/Andreas Seppi (Pol/It) 7:6, 6:4. Treat Conrad Heuy/Dominic Inglot (Phil/Gb) s. Robin Haase/Dick Norman (Ho/Be) 7:6, 6:4.

Programm Samstag. 12.30 Uhr: Fyrstenberg/Matkowski (Pol/4) - Huey/Inglot (Phil/Gb). 14.30 Uhr: Richard Gasquet (Fr/3) - Juan Martin Del Potro (Arg/2), gefolgt von Roger Federer (Sz/1)/Benoît Paire (Fr) - Paul-Henri Mathieu (Fr/WC) und Nestor/Zimonjic (Ka/Ser/1) - Bracciali/Cermak (It/Tsch)/Anderson/Troicki (SA/Ser).

ATP

Platz Name Land Punkte
1 Rafael Nadal ESP 13310
2 Novak Djokovic SRB 11040
3 Stanislas Wawrinka SUI 6580
4 Roger Federer SUI 5805
5 David Ferrer ESP 4910
6 Tomas Berdych CZE 4720
7 Juan Martin Del Potro ARG 4215
8 Andy Murray GBR 4040
9 Milos Raonic CAN 2715
10 John Isner USA 2555