Lisicki in Luxemburg zu stark Golubic kassiert Start-Pleite

Viktorija Golubic verliert in der ersten Runde des WTA-Turniers von Luxemburg gegen die Deutsche Sabine Lisicki mit 3:6, 6:3 und 2:6.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Ex-Coach Becker über Djokovic-Out «Das verändert alles komplett!»
2 «Fühle mich nicht einmal schlecht dabei» Mirka verrät Rogers Glacé-...
3 Gegen Nr. 117 der Welt Djokovic scheitert sensationell in Runde 2!

Tennis

Platz Name Land Punkte
1 Andy Murray GBR 12560
2 Novak Djokovic SRB 11780
3 Milos Raonic CAN 5290
4 Stan Wawrinka SUI 5155
5 Kei Nishikori JPN 5010
6 Gael Monfils FRA 3625
7 Marin Cilic CRO 3605
8 Dominic Thiem AUT 3415
9 Rafael Nadal ESP 3195
10 Tomas Berdych CZE 3060
17 Roger Federer SUI 1980

Tennis

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Vor zwei Tagen stand Viktorija Golubic (WTA 62) in Linz noch im Final. An ihrem 24. Geburtstag verlor sie gegen die Slowakin Dominika Cibulkova (27, WTA 8) in zwei Sätzen.

Jetzt ist in Luxemburg schon in der Startrunde Schluss!

Golubic muss sich Sabine Lisicki (27, WTA 96), der deutschen Wimbledon-Finalistin von 2013, nach etwas mehr als eineinhalb Stunden mit 3:6, 6:3 und 2:6 geschlagen geben.

Spielentscheidend: Von ihren acht Breakmöglichkeiten kann Golubic nur deren zwei nutzen. Lisicki realisiert bei acht Chancen vier Servicedurchbrüche.

Publiziert am 18.10.2016 | Aktualisiert am 20.10.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden