Juschni ohne Chance: Nadal steht im Viertelfinal

Rafael Nadal qualifiziert sich am ATP-1000-Turnier in Madrid dank eines 6:2 6:3-Sieges fürs Viertelfinale. Im Frauentableau sind die Topfavoritinnen Serena Williams und Maria Scharapowa eine Runde weiter.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 «Ich mache alle wahnsinnig» Papa Heinz Günthardt ist stolz auf seine...
2 French-Open-Sieger bezwingt Japaner Wawrinka trotzt seinem Gefühls-Jojo
3 Und das ohne Federer! So alt wie noch nie – Roland Garros wird...

Tennis

Platz Name Land Punkte
1 Novak Djokovic SRB 16150
2 Andy Murray GBR 8435
3 Roger Federer SUI 7015
4 Stan Wawrinka SUI 6315
5 Rafael Nadal ESP 5675
6 Kei Nishikori JPN 4470
7 Jo-Wilfried Tsonga FRA 3355
8 Tomas Berdych CZE 2850
9 Milos Raonic CAN 2785
10 Marin Cilic CRO 2775

Tennis

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Rafael Nadal marschiert weiter. Nach Benoit Paire kann dem Spanier in Madrid auch Michail Juschni nicht gefährlich werden. Nadal gewinnt leicht und locker in zwei Sätzen.

Die Weltnummer 5 schafft insgesamt fünf Servicedurchbrüche und gibt seinen Aufschlag nur einmal ab.

Im Viertelfinal dürfte Nadal nun aber gefordert werden. Es wartet der Sieger der Partie Tommy Haas - David Ferrer.

Beim Frauenturnier in Madrid deutet alles auf den Traumfinal zwischen Serena Williams (WTA 1) und Maria Scharapowa (WTA 2) hin.

Willimas bekundet gegen Maria Kirilenko keine Mühe und fegt die Weltnummer 13 mit 6:3 und 6:1 vom Platz. Auch Scharapowa siegt in zwei Sätzen. Die Russin besiegt die Deutsche Sabine Lisicki mit 6:2 und 7:5.

In den Viertelfinals trifft Williams auf die Wildcard-Inhaberin Anabel Medina, Scharapowa misst sich mit der Siegerin der Partie Hantuchova - Kanepi. (rab)

Publiziert am 09.05.2013 | Aktualisiert am 12.05.2013
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden