Alle Liveticker Live-Center

  • Liveticker »
    Australian Open, Melbourne
    Pliskova, Karolina Sorribes Tormo, Sara
  • Liveticker »
    Australian Open, Melbourne
    Flipkens, Kirsten Konta, Johanna
  • Liveticker »
    Australian Open, Melbourne
    Brown, Dustin Raonic, Milos
  • Liveticker »
    Australian Open, Melbourne
    Bencic, Belinda Williams, Serena
  • Liveticker »
    Australian Open, Melbourne
    Mayer, Florian Nadal, Rafael
  • Liveticker »
    Australian Open, Melbourne
    Cibulkova, Dominika Allertova, Denisa
  • Liveticker »
    Australian Open, Melbourne
    Thiem, Dominic Struff, Jan-Lennard
  • Liveticker »
    Australian Open, Melbourne
    Giorgi, Camila Bacsinszky, Timea
  • Liveticker »
    Australian Open, Melbourne
    Monfils, Gael Vesely, Jiri
  • Liveticker »
    Australian Open, Melbourne
    Verdasco, Fernando Djokovic, Novak
  • Liveticker »
    Australian Open, Melbourne
    Pironkova, Tsvetana Radwanska, Agnieszka
Tour Finals London, GB, Gruppe John McEnroe
Beginn: 16.11.2016 21:25 Uhr
vs


weniger
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Mit Erfolg gegen Cilic Wawrinka erkämpft sich Final-Spiel

Stan Wawrinka bewahrt sich in London die Chance auf den Halbfinal-Einzug. Voraussetzung? Ein Sieg gegen Andy Murray.

teilen
teilen
3 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Je grösser die Bühne, desto besser spielt Stan Wawrinka (31). Elf seiner letzten zwölf Finals hat er gewonnen. Bei seinen drei Grand-Slam-Siegen hat er im Final jeweils die Nummer 1 der Welt geschlagen. Am Freitag trifft er wieder auf den amtierenden Primus: Andy Murray (29). Zwar geht es nicht um den Titel, trotzdem hat das Duell mit dem Schotten Finalcharakter.

Denn mit dem 7:6, 7:6 gegen Marin Cilic (28, ATP 7) bewahrt sich Wawrinka beim Saisonfinal der Jahresbesten die Chancen auf den vierten Halbfinal-Einzug in Folge. Nicht nur deswegen lohnt sich ein Blick in die Vergangenheit. Schon im letzten Jahr hatte Wawrinka im Auftaktspiel nur fünf Games gewonnen. Auch damals traf er im letzten Gruppenspiel auf Andy Murray – und gewann.

Die Ausgangslage ist spannend. Klar ist: gewinnt Kei Nishikori (26, ATP 5) gegen den bereits ausgeschiedenen Cilic, ist der Japaner in den Halbfinals, egal ob in zwei oder in drei Sätzen. Wawrinka schafft es, wenn er gegen Murray in zwei Sätzen gewinnt. Oder er gewinnt in drei Sätzen und Nishikori verliert. Murray reicht in jedem Fall ein Satzgewinn gegen Wawrinka. Eine Niederlage kann sich Wawrinka nicht leisten, dann ist Murray und Nishikori weiter, auch wenn der Japaner gegen Cilic in zwei Sätzen verlieren sollte.

Für den Schweizer geht es gegen Murray nicht nur um den Halbfinal-Einzug. Auf dem Spiel stehen 167'000 Dollar Preisgeld, die es für einen Sieg in der Gruppe gibt. Zudem kann er erstmals in seiner Karriere ein Jahr auf Rang drei der Weltrangliste beenden. Er muss dabei hoffen, dass Wimbledon-Finalist Milos Raonic (25, ATP 4) gegen Dominic Thiem (23, ATP 9) verliert und ausscheidet.

Sollte Wawrinka Murray bezwingen, aber dennoch ausscheiden, bleibt ihm ein kurioser Trost: Er wäre dann neben dem Turniersieger der einzige Spieler, der die Saison mit einem Sieg beendet. Zwar ohne Trophäe im Gepäck, dafür mit einem guten Gefühl. Auch das würde irgendwie zu Wawrinka passen.

Publiziert am 16.11.2016 | Aktualisiert am 18.11.2016
teilen
teilen
3 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Top-Videos

2 Kommentare
  • Alexandra  Weber aus Kloten
    17.11.2016
    Sensationelles Spiel und der CH-Kämpfer WAWI setzt sich durch - BRAVO!
    Weiterhin Erfolg und gute Kämpfe und am Schluss der SIEG für WAWI!
    Alexandra weber
  • Thomas  Zürcher 17.11.2016
    Unglaublich dieses komplizierte Rechnerei an diesen ATP Finals.Als Zuschauer hat man da gar keinen Durchblick mehr.Hoffen wir das Stan gegen Murray erfolgreich sein wird, aber es wird schwierig gegen die Nr.1 der Schotte hat natürlich das Publikum hinter sich und ist nach wie vor in einer ausgezeichneten Form.
Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Begegnungen

Genf, Schweiz21. 05. 2016
Stan Wawrinka2:0Marin Cilic
Shanghai, China15. 10. 2015
Marin Cilic1:2Stan Wawrinka
Tour Finals London, Grossbritannien, Gruppe A14. 11. 2014
Stan Wawrinka2:1Marin Cilic
Cincinnati, USA14. 08. 2014
Stan Wawrinka2:1Marin Cilic
Monte-Carlo, Monaco16. 04. 2014
Stan Wawrinka2:0Marin Cilic

ATP

Platz Name Land Punkte
1 Andy Murray GBR 12560
2 Novak Djokovic SRB 11780
3 Milos Raonic CAN 5290
4 Stan Wawrinka SUI 5155
5 Kei Nishikori JPN 5010
6 Gael Monfils FRA 3625
7 Marin Cilic CRO 3605
8 Dominic Thiem AUT 3415
9 Rafael Nadal ESP 3195
10 Tomas Berdych CZE 3060
17 Roger Federer SUI 1980