«Sports Awards»: Promis zum 3. Platz von Federer

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 «Po-Länderinnen» ziehen blank Fussball-Girls haben jetzt Ärger an der Backe
2 Schweizer Gipfel im Halbfinal? Roger & Stan lassen uns träumen
3 «Mitspieler haben die Schnauze voll!» Legenden Henry und Murphy...

Sport

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Superstar Roger Federer belegte an den Credit Suisse Sports Awards «nur» den 3. Platz hinter Sieger Simon Ammann und Schwingerkönig Kilian Wenger. Blick.ch sprach mit den geladenen Gästen über dieses überraschende Ergebnis. Publiziert am 13.12.2010 | Aktualisiert am 27.12.2016