Alle Liveticker Live-Center

  • Liveticker »
    Kitzbühel - Slalom der Herren
                       
  • Liveticker »
    Garmisch Partenkirchen - Super G der Damen
                       
Lake Louise - Abfahrt der Damen
Beginn: 03.12.2016 20:30 Uhr
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Lara Gut nach Rang 2 in Lake Louise «Ich habe mich mit der Piste versöhnt»

Jawohl! Zum ersten Mal in ihrer Karriere schafft Lara Gut in der Abfahrt von Lake Louise einen Podestplatz, wird Zweite. Die Slowenin Ilka Stuhec fährt nach dem Triumph am Freitag auch heute den Sieg ein. Ebenfalls sackstark: Corinne Suter auf Rang 4.

teilen
teilen
2 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Das Podest
1. Ilka Stuhec (SLO)
2. Lara Gut (SUI)
3. Edit Miklos (HUN)

Die Startnummer 4 (Ilka Stuhec) gewinnt vor der Nummer 9 (Lara Gut) und der Nummer 1 (Edit Miklos). Keine Frage: Die Athletinnen, welche früh ran dürfen, sind aufgrund der besseren Sichtverhältnisse im Vorteil. Trotzdem: Die Slowenin Stuhec beweist, dass ihr Sieg vom Freitag kein Zufall war. Sie doppelt gleich nach! Und: Gut fährt (erneut) ihr bestes Resultat in einer Lake-Louise-Abfahrt heraus.

Die Schweizerinnen
4. Corinne Suter
45. Priska Nufer
46. Denise Feierabend
Out: Fabienne Suter

Noch muss Lara Gut weiterhin auf ihren ersten Abfahrtssieg in Lake Louise warten. Die Tessinerin zeigt eine beinahe perfekte Fahrt, nimmt aber bei der Einfahrt in den Schlussabschnitt zu viel Risiko und gerät weit nach unten. Dafür büsst sie im Flachen, im Ziel ist ihr Gefühl zwiespältig: sie lächelt, schüttelt aber auch leicht den Kopf. Corinne Suter wie ausgewechselt! Nach Platz 20 am Vortag fährt die 22-jährige Schwyzerin angriffig, nur bei «Fishnet» nimmt sie etwas zurück. Insgesamt aber eine tolle Steigerung, sie wird Vierte. Fabienne Suter stürzt nach einer Welle im Schlussabschnitt. Nichts Schlimmes, die Sattlerin steht schnell wieder auf. Trotzdem fährt sie nach Rang 44 in der ersten Abfahrt (mit kaputtem Ski) den nächsten Nuller ein. Denise Feierabend hat die Umstellung von der Slalomfahrerin zur Speed-Pilotin noch nicht ganz geschafft. Zumindest nicht auf einer «Autobahn», wie es die Strecke in Lake Louise ist. Sie verliert enorm viel Zeit, Punkte sind so nicht zu holen. 

Der Aufreger
Die Lichtverhältnisse ändern pausenlos, einige Athletinnen profitieren von Lücken in der Wolkendecke, andere haben mit diffusen Lichtverhältnissen zu kämpfen. Immerhin: Dank des nach unten versetzten Starts (600 Meter weniger lange Strecke) spielt der Wind diesmal keine Rolle.

Stimmen aus Kanada
Lara meint nach Rang 2 gegenüber SRF: «Ja, es ist cool. Ich fühlte mich besser als noch am Freitag und konnte alle negativen Gedanken ausblenden. Ich habe mich mit der Piste versöhnt.» Zur Erinnerung: Im 15. Anlauf schafft es Lara in Lake Louise das erste Mal aufs Abfahrts-Podest.

Der Weltcupstand
80 Punkte gibts für einen zweiten Platz. Dank diesen Zählern rangiert Lara Gut im Gesamtweltcup neu auf Rang 2. Auf die Führende Mikaela Shiffrin fehlen ihr noch 128 Punkte.

So gehts weiter
Die Frauen bestreiten am Sonntag an selber Stätte in Lake Louise noch den ersten Super-G der Saison. Gut zählt zu den Favoritinnen und will ihren Sieg aus dem Jahr 2013 wiederholen.

Publiziert am 03.12.2016 | Aktualisiert am 04.12.2016
teilen
teilen
2 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Thomas  Zürcher 03.12.2016
    Unglaublich diese Slowenin wer hätte gedacht das nach dem Rücktritt von Tina Maze, Ilka Stuhek so schnell ihren Platz an der Weltspitze einnehmen wird.Grosse Leistung auch wieder von Lara die erneut mit diesem 2.Platz gezeigt hat, dass sie ihren letztjährigen Gesamtweltcup Sieg erfolgreich verteidigen will gegen die sensationell fahrende US Amerikanerin Mikaela Shiffrin.Für die weiteren Rennen ist also für Spannung gesorgt.
Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?