Alle Liveticker Live-Center

  • Liveticker »
    Sölden (AUT), Riesenslalom
                       

sportal scoreradar

Slalom, WM Schladming 2013
Beginn: 17.02.2013 10:00 Uhr

Vogel bester Schweizer: Hirscher holt Slalom-Gold!

Versöhnlicher Abschluss für die Österreicher an der Heim-WM. Marcel Hirscher sichert sich im Stangen-Krimi die Goldmedaille vor dem Deutschen Felix Neureuther. Bronze geht an Mario Matt (Österreich).

  • Publiziert:

Im Medaillenspiegel steht zwar erstmals kein Land aus Europa zuoberst, sondern die USA, dennoch dürfen die Ösis am letzten Tag der WM in Schladming jubeln.

Marcel Hirscher holt nach Silber im Riesen und Gold im Teamwettkampf das ersehnte Edelmetall im Slalom. Es ist die erste Einzel-Goldmedaille für den 23-jährigen Super-Techniker. Hirscher legt einen hochdramatischen Lauf hin. Im Ziel sagt er: «Wenn ich nicht so jung wäre, müsste ich meine Karriere genau jetzt beenden.»

Die Fans sind aus dem Häuschen – und haben gleich doppelten Grund zur Freude. Denn der zweifache Weltmeister Mario Matt (2001, 2007) holt im Sechs-Jahres-Rhythmus mit Bronze seine dritte Medaille. Silber geht an den Deutschen Felix Neureuther, der 0,42 Sekunden auf Hirscher einbüsst.

Die Schweizer: Markus Vogel («ich bin im ersten Lauf viel zu brav rein») klassiert sich als 17. Marc Gini legt nach dem verpatzten ersten Lauf einen starken zweiten hin. Am Ende resultiert der 18. Schlussrang für den leidgeplagten Bündner (Stand nach Top 30).

Ramon Zenhäusern war im ersten Durchgang ausgeschieden. Reto Schmidiger verlor einen Stock. (ds)

Slalom der Herren, WM Schladming 2013

Gesamtklassement: 1. Marcel Hirscher (AUT) 1:51.03, 2. Felix Neureuther (GER) +0.42, 3. Mario Matt (AUT) +0.65, 4. Andre Myhrer (SWE) +1.05, 5. Ivica Kostelic (CRO) +1.12, 6. Alexis Pinturault (FRA) +1.24, 7. Fritz Dopfer (GER) +1.49, 8. Jens Byggmark (SWE) +1.82, 9. Mattias Hargin (SWE) +1.93, 10. Mitja Valencic (SLO) +2.17, 11. Stefano Gross (ITA) +2.31, 12. Jean-Baptiste Grange (FRA) +2.43, 13. Benjamin Raich (AUT) +2.59, 14. Michael Janyk (CAN) +2.78, 15. Adam Zampa (SVK) +2.86, 16. Santeri Paloniemi (FIN) +3.00, 17. Markus Vogel (SUI) +3.03, 18. Marc Gini (SUI) +3.11, 19. Akira Sasaki (JPN) +3.33, 20. Krystof Kryzl (CZE) +3.51, 28. Reto Schmidiger (SUI) +7.88

1. Lauf: 1. Marcel Hirscher (AUT) 0:55.56, 2. Felix Neureuther (GER) +0.28, 3. Mario Matt (AUT) +0.56, 4. Manfred Mölgg (ITA) +0.65, 5. Fritz Dopfer (GER) +0.66, 6. Manfred Pranger (AUT) +0.71, 7. André Myhrer (SWE) +0.78, 8. Benjamin Raich (AUT) +0.99, 9. Ivica Kostelic (CRO) +1.00, 10. Alexis Pinturault (FRA) +1.00, 11. Mattias Hargin (SWE) +1.38, 12. Jens Byggmark (SWE) +1.43, 13. Markus Larsson (SWE) +1.77, 14. Jean-Baptiste Grange (FRA) +1.80, 15. Steve Missillier (FRA) +1.91, 16. Stefano Gross (ITA) +2.16, 17. Mitja Valencic (SLO) +2.19, 18. Michael Janyk (CAN) +2.49, 19. Patrick Thaler (ITA) +2.53, 20. Markus Vogel (SUI) +2.59, 24. Marc Gini (SUI) +3.09
Zum Resultate-Center »

Alle Kommentare (1)

  •   Torri Thonas , -Andeer
    So ihr lieben dummschwätzer,wie viele medaillen habt ihr schweizer nun ??
    • 17.02.2013
    • 0
    • 2