Alle Liveticker Live-Center

  • Liveticker »
    Kronplatz - Riesenslalom der Damen
                       
  • Liveticker »
    Schladming - Slalom der Herren
                       
Santa Caterina - Super G der Herren
Beginn: 27.12.2016 11:00 Uhr
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Caviezel in Top Ten, Janka out Super-(G)-Jansrud dominiert auch in Santa Caterina

Im Super-G führt weiterhin kein Weg an Kjetil Jansrud vorbei. Die Schweizer Fraktion hat für die Abfahrt am Mittwoch noch Steigerungspotential.

teilen
teilen
1 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Das Podest:
Dritter Super-G, dritter Sieg: Kjetil Jansrud dominiert die Disziplin und lässt der Konkurrenz auch nach Weihnachten keine Chance. Hannes Reichelt auf Platz zwei verliert bereits 60 Hundertstel, Dominik Paris ist als Dritter 0,65 Sekunden zurück.

Die Schweizer:
Eigentlich ist die eisige und schwierige Strecke auf Techniker Carlo Janka zugeschnitten, doch noch ist nicht Janka-Time. Der Obersaxer fährt zu nahe an ein Tor, fädelt mit dem Arm ein und fliegt ab. «Ein ärgerliches Malheur, vor allem, wenn ich die Zwischenzeiten anschaue. Heute wäre ein Podestplatz dringelegen», so Janka im Ziel zu BLICK. Schmerzen habe er zum Glück keine. Die weiteren Schweizer: Mauro Caviezel donnert mit Startnummer 32 auf Platz 7 (+1,41 Sekunden) und noch vor Beat Feuz (Platz 11, +1,51, «dieses Resultat ist ganz ok»). Niels Hintermann wird 25., Thomas Tumler (43.), Ralph Weber (44.), Stefan Rogentin (46.) und Nils Mani 50.) verlieren viel Zeit bis ins Ziel. Patrick Küng verpasst ein Tor und bleibt ohne Punkte.

Nächste Rennen:
Bereits am Mittwoch folgt ebenfalls in Santa Caterina die Abfahrt (11.45 Uhr). Der nächste Super-G geht dann erst am 20. Januar in Kitzbühel über die Bühne.

Super-G-Weltcup:
1. Kjetil Jansrud 300 Pkt
2. Dominik Paris 152 Pkt.
3. Aleksander Aamodt Kilde 139 Pkt.
8. Beat Feuz 82 Pkt.

Gesamtweltcup:
1. Marcel Hirscher 633 Pkt.
2. Kjetil Jansrud 482 Pkt.
3. Henrik Kristoffersen 382 Pkt.
10. Carlo Janka 206 Pkt.

Publiziert am 27.12.2016 | Aktualisiert am 28.12.2016
teilen
teilen
1 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Top-Videos

3 Kommentare
  • johnny  c aus fehraltorf
    27.12.2016
    Warum erwartet Ihr von Küng ne bessere Leistung?
    Nur weil er per Zufall mal gewonnen hat und es per Zufall noch WM war?
    Sein Highlight war ja Olympia Calcary

    Wünsche den Jungen für morgen alles Gute!
  • Bünzli  Schorsch aus Buxtehude
    27.12.2016
    Ich bin zwar nicht der Meinung, dass Küng ein Zufallsweltmeister ist, aber beim ersten Übergang in die falsche Richtung zu springen, das ist schon ein starkes Stück. Sorry, Pädy, aber das lässt den Fan halt schon vermuten, dass man den Kopf nicht bei der Sache hat.
  • Heinz  Häni 27.12.2016
    Super-Leistung unseres Zufallsweltmeister. Der sollte besser auf Golf umstellen, da braucht es keine Geschwindigkeit nur Gefühl, aber dies hat er ja auch nicht.
Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?