So schlimm stands um Lindsey Vonn konnte ihre Hand nicht mehr bewegen!

US-Ski-Star Lindsey Vonn gibt dieses Wochenende ihr Weltcup-Comeback nach ihrem Armbruch. Auf Facebook deckt sie nun mit einem Video auf, wie schwer ihre Hand-Verletzung zu Beginn war.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Schon wieder das Knie Ski-Star Svindal muss Saison abbrechen!
2 «In der Kitzbühel-Woche schaue ich viel öfters aufs Handy» So leiden...
3 2x2 Packages zu gewinnen! Gehen Sie als VIP an die Ski-WM

Ski

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Wenige Stunden nach der definitiven Bekanntgabe ihrer Rückkehr auf die Altenmarkt-Rennen am Wochenende stellt Skistar Lindsey Vonn (32) ein bewegendes Video auf Facebook. Lindsey dokumentiert, wie sich die letzten neun Wochen auf ihrem Weg zurück nach dem Oberarmbruch abgespielt haben.

Vonn schreibt: «Ich war gegenüber euch sehr offen, was die Verletzung angeht. Was ich aber nie erwähnt habe, ist die Tatsache, dass ich auch ernsthafte Nerven-Verletzungen erlitten habe.»

Nach der Operation konnte die mehrfache Weltcup-Siegerin ihre Hand nicht mehr bewegen. Ein Schock! Schritt für Schritt mit rund 300 Therapie-Stunden schafft es Vonn, die Hand wieder zu gebrauchen.

Noch immer hat sie allerdings Mühe mit alltäglichen Dingen, wie die Handschuhe anzuziehen oder sich die Haare zu binden. «Aber ich bin nun an einem Punkt, wo es mir mit meiner Hand in den meisten Situationen gut geht. Das war die härteste Reha meiner Karriere», sagt sie. (rib)

Postby
Publiziert am 12.01.2017 | Aktualisiert am 12.01.2017
teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Thomas  Zürcher 12.01.2017
    Ich mache mir schon ein wenig Sorgen um Lindsey Gesundheit.Viele schwere Verletzungen in den letzten Jahren haben die US Amerikanerin immer wieder zurückgeworfen das hat sicher Spuren hinterlassen.Irgendwann bedingt durch diese vielen Verletzungen wird ihr Körper nicht mehr ganz regenerieren können und wird anfälliger für weitere Verletzungen.Lindseys Körper ist ihr Kapital und bleibende Schäden könnten ihre Karriere gefährden.Wünschen wir ihr einen sturzfreies Comeback und alles Gute.
    • Rolf  Amacher aus Thun
      12.01.2017
      Sorry, aber ich weiss nicht was dieses Theater soll. Wenn man fit ist, fährt man Rennen, wenn man verletzt ist, bleibt man zuhause. Alles andere ist bloss Show - und die meisten fallen darauf herein.