Alle Liveticker Live-Center

  • Liveticker »
    Kronplatz - Riesenslalom der Damen
                       
  • Liveticker »
    Schladming - Slalom der Herren
                       
Lake Louise - Abfahrt der Damen
Beginn: 02.12.2016 20:30 Uhr
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Überraschungssieg für Slowenien Lara Gut (4.) purzelt in Lake Louise vom Podest!

Bei der ersten Abfahrt des WM-Winters verpasst Lara Gut das Podest. Das Siegertreppchen überrascht mit weniger bekannten Namen.

teilen
teilen
4 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Das Podest:
Eine Siegerin aus Slowenien - wer hätte das gedacht? Lange im Schatten der zurückgetretenen Tina Maze, fährt Ilka Stuhec zu ihrem ersten Weltcupsieg. Dabei war die 26 Jahre alte Athletin vorher noch gar nie auf dem Podest!

Beim Riesenslalom von Killington wurde Sofia Goggia Dritte. In Lake Louise holt sich die extrovertierte Italienerin beinahe den ersten Karriere-Sieg. Zweite!

Fast 10 Jahre muss die Schwedin Kajsa Kling auf ihren ersten Weltcup-Sieg warten, im 157. Rennen scheint es soweit. Der Sieg der 27-Jährigen ist fast im Trockenen. Doch dann kommen Goggia und Stuhec.

Die Schweizerinnen:
Obwohl die «Autobahn» in Lake Louise Lara Guts Fähigkeiten überhaupt nicht entgegenkommt, zeigt die Tessinerin eine enorm kämpferische Einstellung. Sie schenkt keinen Zentimeter her, fährt enge Radien und eine tiefe Hocke. Im Ziel kann sie die Faust ballen, Bestzeit! Schliesslich verpasst sie das Podest knapp, sie wird Vierte.

Die 22-jährige Corinne Suter zeigt einen tollen Start, ist im oberen Bereich bei den Schnellsten. Doch nach einem Patzer bei «Fishnet» folgen kleine Fehler, im Ziel winkt die ehrgeizige Schwyzerin enttäuscht ab.

Fabienne Suter und Denise Feierabend kommen beide nicht auf Touren, verlieren viel Zeit. Joana Hählen stürzt nach einer missglückten Landung – immerhin kann sie alleine ins Ziel fahren.

So lief das Rennen:
Lara Gut fährt eine Bestmarke in den Schnee, die lange hält. Die Schwedin Kajsa Kling verdrängt dann Gut von der Spitze. Und sieht wie die sichere Siegerin aus. Bis Goggia und Stuhec noch alle überraschen.

Der Aufreger:
Dass Viktoria Rebensburg auf Platz 5 landet, ist sensationell. Die Riesenslalom-Olympiasiegerin von 2010 hatte schliesslich aufgrund einer Knieverletzung einen verspäteten Start in den Winter. Gratulation!

Weltcup-Stand:
Weil die Frauen-Abfahrt in Lake Louise die erste des WM-Winters ist, entspricht das Renn-Klassement dem Stand im Weltcup.

Nächste Rennen:
Bereits am Samstag haben die Fahrerinnen die Chance zur Bestätigung oder Revanche: Dann steht gleich die nächste Abfahrt in Lake Louise (20 Uhr) auf dem Programm. Zum Abschluss der Wettkämpfe im Banff National-Park folgt dann am Sonntag noch ein Super-G (19 Uhr), die Paradedisziplin von Gut.

Publiziert am 02.12.2016 | Aktualisiert am 15.12.2016
teilen
teilen
4 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

3 Kommentare
  • Guerino  Dal Santo , via Facebook 03.12.2016
    Schön, dass sie nicht aufs Podest kam. Sonst meint sie, sowieso nur ich.
  • Thomas  Zürcher 02.12.2016
    Mal was anderes!So kann ein Weltcup Rennen auch einmal ausgehen.Drei Überraschungs-Fahrerinnen auf dem Stockerl.Tolle Leistung auch von Lara die damit wertvolle Punkte dazu gewonnen hat im Kampf um den Gesamt Weltcup gegen Mikaela Shiffrin.
    • Mario  Solario aus Lausanne
      03.12.2016
      freu mich immer wenn die Zicke neben dem Podest steht.
Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?