Marco Büchel setzt im Gesamtweltcup auf Gut «Lara ist die beste Skifahrerin der Welt!»

Das Duell um die grosse Kristallkugel ist in vollem Gang: Lara Gut vs. Mikaela Shiffrin. Marco Büchel tippt auf die Schweizerin!

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Murisier bester Schweizer in Val d'Isère Faivre sorgt für französisches...
2 Überraschungssieg für Slowenien Lara Gut (4.) purzelt in Lake Louise...
3 Küng und Janka in Top Ten Super-Elche schlagen auch in Abfahrt zu!

Ski

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?
teilen
teilen
3 shares
11 Kommentare
Fehler
Melden

Lara Gut (25) oder Mikaela Shiffrin (21)? Das ist die Frage, welche die Ski-Welt bewegt. Das Objekt der Begierde: die grosse Kristallkugel. Diese gibts für die Gewinnerin im Gesamtweltcup. Die Rollen sind verteilt: Gut ist Titelverteidigerin, Shiffrin fordert sie heraus – und wie! Das US-Supertalent gewann schon zwei Rennen und holte 325 von 400 möglichen Punkten. 

Grund zur Sorge für Gut, die «nur» 100 Zähler Sammeln konnte? Nein! Davon ist der ehemalige Ski-Star Marco Büchel (45) überzeugt. «Lara ist die beste Skifahrerin der Welt», sagt der Liechtensteiner, der seit 2010 als Ski-Experte beim «ZDF» tätig ist. «Sie wird den Gesamtweltcup auch in diesem Winter gewinnen.»

So wie Büchel verfällt auch Gut nicht in Panik. In Gegensatz zu manchem ihrer Anhänger. Auf Twitter schreibt die Tessinerin einem besorgten Fan: «Beruhige dich. Die Saison ist noch lang.» Daneben ein lachendes Smiley.

Tatsächlich stehen noch 33 Rennen aus, ehe die Ski-Königin des Weltcup-Winters gekürt wird. Und: Von Freitag bis Sonntag stehen in Lake Louise (Kan) erstmals Speed-Events an. Da kann Gut im Duell mit Shiffrin Punkte gutmachen.

Büchel ist von Gut überzeugt. Auch, weil sie sich menschlich entwickelt hat. «Sie ist reifer geworden.» Es gibt aber auch Herausforderungen: «Wenn man so erfolgreich ist, wollen die Leute immer etwas. Lara muss ruhig bleiben, wenn alles von aussen auf sie einprasselt.» Schafft sie das, gilt laut Büchel: «The Sky is the Limit!». Sprich: Grenzen gibt es für Gut praktisch keine!

Publiziert am 29.11.2016 | Aktualisiert am 01.12.2016
teilen
teilen
3 shares
11 Kommentare
Fehler
Melden

11 Kommentare
  • Rene  Rey aus Vancouver
    01.12.2016
    Ich freue mich jetzt schon auf Laras Sieg in Banff. Alles weitere ergibt sich dann von selbst.
  • Manuel  Maier 29.11.2016
    die Beste Skifahrerin der Welt? Naja vielleicht kann sie das heuer zeigen, wird man siehen OK, aber im Vorjahr das war ja wohl was ganz anderes. Shiffrin verletzt, Fenninger verletzt und vor allem Vonn verletzt. Man muss sagen, Lara hat in den letzten Rennen kaum mehr Punkte gemacht, da hätte Vonn (man muss es leider sagen) wohl ziemlich sicher den GWC geholt.
    • Marcel  Stierli aus Mérida, México
      30.11.2016
      Gute Sportler wissen nicht nur um ihr Können sondern auch um ihren Körper. Etwas das ein Roger Federer jahrelang ausgezeichnet hat. Gerade bei Vonn kann man hier massive Schlagzeilen setzen. Immer nur Vollgas mag wohl medienwirksam sein, aber damit hat sichs dann
    • Manuel  Maier 30.11.2016
      Das was du hier schreibst Stierli Marcel, das trifft eher auf Gut zu, die ist bekannt dafür immer das letzte Hemd zu riskieren. Mal schauen wie lange das noch gut geht... jetzt ist es eh erstaunlich lange gut gegangen, hatte bei ihren Stürzen Glück das nichts passiert ist. Gut wird vielleicht 30-40 Siege feiern aber Vonns 76 bzw. noch mehr wird sie nie erreichen. Sobald Vonn zurückkommt wird sie im Speedbereich eh wieder alle dominieren trotz der ganzen Verletzunge.
  • Manuel  Maier 29.11.2016
    ich denke Gut gewinnt, weil sie einfach mega viel Glück hat, mit hunderstel (schön öfters ganz knappe Siege), Glück dass sie nie verletzt ist bei ihren Stürzen und bei ihrem enormsten Risiko, sie riskiert am meisten von allen, das sagt auch Meissnitzer immer - und im Moment geht es ihr auf. Aber möglicherweise wird sie auch mal stürzen und sich dann weh tun, denn das Risiko kann nicht immer gut gehen.
  • Rocco  Martignoni , via Facebook 29.11.2016
    Herr Buchel ist ein Träumer wie ich,bei ihm kommt es auch nicht wie der sagt.Laura Gut ist leider niemals der beste-
  • Marco  Saxer aus Hägglingen
    29.11.2016
    Lara hat in den Speed-Disziplinen mehr Konkurrenz, welche ihr wertvolle Punkte wegnehmen können. Die Dominanz von Shiffrin im Slalom ist bestechend. Wenn sie dann in den Speed-Disziplinen auch noch zu punkten beginnt, darf sich Lara keine weiteren Ausfälle erlauben. Aber freuen wir uns auf eine spannende Saison.