Vonn über ihren neuen Partner «Schön zu wissen, dass dich jemand liebt»

Lindsey Vonn tritt bei ihrer Comeback-PK mächtig aufs Gaspedal. Und spricht über ihren Freund Kenan Smith.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Vonn über ihren neuen Partner «Schön zu wissen, dass dich jemand liebt»
2 Slalom-Königin Shiffrin über ihren Status «In den USA kennt mich niemand»
3 Nur drei Monate nach Oberarm-Bruch Vonn meldet sich zurück!

Ski

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?
teilen
teilen
3 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

Lindsey Vonn gibt Vollgas! Zwar noch nicht auf der Piste, aber zumindest verbal. Nach dem abgesagten ersten Training in Altenmarkt-Zauchensee (Ö) sagt die Speed-Queen: «Ich fahre sicher nicht, um Zehnte zu werden. Mein Ziel ist es, die Abfahrt zu gewinnen.» Die Journalisten trauen ihren Ohren nicht. 

Zur Erinnerung: Die 32-Jährige hat soeben eine zweimonatige Verletzungpause hinter sich und der Oberarmbruch ist noch längst nicht ausgeheilt. «Es ist ein Risiko, schon wieder einzusteigen. Aber ich nehme es in Kauf.» Aber warum? Ganz einfach: Vonn möchte vor der WM möglichst viele Rennen bestreiten, um in Top-Form nach St. Moritz zu reisen. Doch nicht nur dies. Super-Lindsey sagt: «Ich möchte in diesem Winter noch den Abfahrts-Weltcup und den Super-G-Weltcup gewinnen.» Was für eine Ansage! Immerhin haben Ilka Stuhec in der Abfahrt (300 Punkte) und Lara Gut im Super-G (200 Punkte) bislang alle Rennen gewinnen können. 

«Ich habe Selbstvertrauen. Im Kopf fühle ich mich stark», begründet Vonn ihre kecken Aussagen. Aber hat sie nach der komplizierten Verletzung nicht auch Angst? «Es ist sicher ein grosses Risiko für den Rest meiner Karriere. Ich habe eine Platte da drinnen. Würde ich mich wieder am gleichen Ort verletzen, würde es sehr kompliziert», sagt Vonn. Sollte bei ihrem Comeback tatsächlich etwas Schlimmes geschehen, hat ihr Team vorgesorgt. So wurde ein Notfallszenario inklusive Hubschrauber-Einsatz ausgearbeitet. 

Doch Schluss mit möglichen Hiobsbotschaften! Was ist mit der Liebe, Lindsey? «Ich bin sehr glücklich im Moment. Es ist wichtig zu wissen, dass jemand dich liebt. Egal was du machst.» Zur Erinnerung: Vonn ist seit einigen Monaten mit dem Ex-Footballer Kenan Smith (35) liiert. Sehr zur Enttäuschung mancher Männer. «Aber gut für mich!», lacht Lindsey.

Publiziert am 12.01.2017 | Aktualisiert am 13.01.2017
teilen
teilen
3 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

5 Kommentare
  • Tashunka  Blue aus Watt
    13.01.2017
    Lindsey Vonn hat doch recht. Ist doch schön wenn man geliebt wird.
    Ich denke dass sie auch sehr viel Liebe gibt, ob an Menschen oder Tieren. Alles Gute Lindsey ...
  • Heidi  Engel , via Facebook 13.01.2017
    Sie sind eine sehr gute Skirennfahrerin Lindsey Vonn, aber bitte jetzt keine Pralerei, sie werden auch immer Älter aber nicht immer wie schneller!!!
  • Hermann  Kuch aus Dintikon
    13.01.2017
    Das wird ein böses Ende nehmen, ihr Verletzung ist noch nicht ausgeheilt, sagen Spezialisten.
  • Rodolfo  Giavelottino 13.01.2017
    Wie schön zu wissen, wie unglaublich interessant, Lindsey ist wieder liiert. Warten wir also gespannt, bis Blick das Liebesaus meldet, das so sicher wie das Amen in der Kirche ist.
  • Thomas  Zürcher 12.01.2017
    Lindsey wie man sie kennt sie setzt sich schon vor ihrem ersten Rennen wieder mächtig unter Druck.Natürlich will sie in ihrem ersten Rennen Lara und Co.zeigen das sie wieder ganz vorne mitfahren kann aber das birgt auch Risiken.Eine so schwere Verletzung kann man nicht so einfach wegstecken.Jede Sekunde bei einem Speed Rennen fährt das Risiko mit, eine falsche Bewegung kann zu einem Sturz führen und aus ist es wieder.Drücken wir Lindsey fest die Daumen zu ihrem hoffentlich erfolgreichen Comeback