Alle Liveticker Live-Center

Killington - Slalom der Damen
Beginn: 27.11.2016 15:30 Uhr
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

US-Amerikanerin siegt in Killington Shiffrin mit 10. Streich – Wendy rast auf Platz 3!

Mikaela Shiffrin ist weiterhin das Mass aller Dinge. Sie gewinnt ihren 10. Slalom in Serie. Das Schweizer Ass Wendy Holdener sticht erneut.

teilen
teilen
2 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Das Podest
Die Piste mit dem Namen «Superstar» passt zu Mikaela Shiffrin wie die Faust aufs Auge. Die Amerikanerin gewinnt mit 0,73 Sekunden Vorsprung ihren 10. Slalom in Serie! Neben Shiffrin schafft es die routinierte Slowakin Veronika Velez-Zuzulova als Zweite aufs Treppchen, Dritte wird unsere Slalom-Königin Wendy Holdener.

Die Schweizerinnen
In Levi wurde Holdener (23) noch Zweite, jetzt rast sie auf Platz 3! Erneut eine Top-Leistung der Schwyzerin, die in ihren letzten 10 Slaloms immer die Top 10 erreichte.

Kein Guter Tag für Michelle Gisin: Die Engelbergerin erleidet im Vergleich zu Levi (Platz 9) einen Rückschlag. Platz 19 in der Endabrechnung. 

Denise Feierabend hat Glück, dass sie überhaupt zweimal fahren darf – sie schafft es als 30. in den 2. Lauf. Dann aber nutzt sie ihre gute Startnummer, macht 7 Plätze gut und wird 23. 

Mélanie Meillard ist mit 18 Jahren die jüngste Athletin in der Entscheidung, doch wie schon beim Riesenslalom kommt sie nicht ins Ziel – ein Einfädler kostet sie wertvolle Weltcup-Punkte.

Rahel Kopp scheitert als einzige Schweizerin bereits an der Hürde des 1. Laufs. Sie kommt überhaupt nicht in Schwung, verliert mehr als 5 Sekunden und wird 40.

So lief das Rennen
Im ersten Lauf ist Mikaela Shiffrin eine Klasse für sich - wie so oft! Bereits im ersten Lauf ist sie nicht zu schlagen, obwohl sie laut eigener Aussage «extrem nervös» war. Dann kämpft auch sie mit den Schlägen in der weicher werdenden Piste, fährt im 2. Durchgang nur die 22. Zeit – dennoch holt sie sich mit 0,73 Sekunden Vorsprung den Sieg. 

Stimmen
Mikaela Shiffrin: «Ich war sehr nervös, vor allem im 1. Lauf. Mein Gott, ich hatte einen ziemlich schlechten Vormittag. Das Publikum war aber grossartig – ich bin nie vor einem besseren gefahren. Klar, dass ich zufrieden bin. Vielen Dank!»

Wendy Holdener: «Das gibt Vertrauen! Wichtig war, die Spuren im 2. Lauf zu treffen. Als ich Grün aufleuchten sah, war ich sehr erleichtert. Nun werde ich in die Schweiz zurückfliegen, einige ruhigere Tage einbauen und mich dann auf die Rennen in Sestriere vorbereiten.»

Der Aufreger
Shiffrin macht die Zehn voll! Sie gewinnt tatsächlich ihren 10. Slalom in Serie und macht ihrem Heimpublikum ein perfektes vorweihnachtliches Geschenk.

Weltcup-Stand

Im Slalom-Weltcup führt Shiffrin nach zwei Rennen mit dem Maximum von 200 Punkten. Holdener ist Zweite mit 140 Punkten – ebenfalls eine starke Bilanz.

Im Kampf um die grosse Kistallkugel hat Shiffrin nach den ersten Rennen eine Kampfansage in Richtung Lara Gut gesendet. 325 Punkte hat Shiffrin bereits, also 225 mehr als die Tessinerin. Noch ist der Winter jung und die Speed-Rennen folgen, allerdings hat Shiffrin definitiv beeindruckt.

Nächstes Rennen
Für die Frauen gehts nun nach Lake Louise (Kanada). Am nächsten Freitag, 2. Dezember, steigt die erste von zwei Abfahrten (jeweils 20.30 Uhr). Am Samstag folgt Nummer zwei. Zum Schluss steht am Sonntag ein Super-G an (19.00 Uhr).

Publiziert am 27.11.2016 | Aktualisiert am 09.12.2016
teilen
teilen
2 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Top-Videos

1 Kommentare
  • Thomas  Zürcher 27.11.2016
    Es ist wirklich beeindruckend, was Shiffrin zeigt.Technisch fährt sie überragend und mit einer unglaublichen Sicherheit.Dazu ist sie mental unglaublich stark.Die Sympathische US Amerikanerin dürfte in der neuen Saison im Kampf um die grosse Kristallkugel die härteste Konkurrentin von Lara Gut sein.Was hat sie mit ihren erst 21 Jahren schon alles erreicht Olympia Gold,WM Gold und 3 kleine Kristallkugeln.Superstar Shiffrin ist jetzt schon eine der ganz grossen im Skirennsport.Alles Gute weiterhin!
Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?