Irrer Velo-Weltrekord Schnellste Frau radelt mit 237 km/h durch die Wüste!

Die Amerikanerin Denise Mueller fährt mit ihrem Velo im Windschatten eines Rennautos - und das mit 237 km/h! Damit stellt sie in der Salzwüste von Utah einen neuen Weltrekord auf.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Olympiasieger mit Appetit auf Tokio 2020 Gold-Schurter kocht schon mal...
2 Cancellara präsentiert sein Buch Nadia lässt Fäbu strahlen
3 1000 Kilometer nonstop Fabian Cancellara quält sich an der Tortour 2017

Rad

teilen
teilen
0 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

3 Kommentare
  • Hans Jakob  Rölli , via Facebook 21.09.2016
    Ohne den bremsenden Wind-Widerstand überwinden zu müssen, kann diese Frau auch 1000 km/h schnell fahren.
    Sie wird ja im Sog des Lieferwagens "mitgezogen".
    Ohne körperlich Überanstrengung!
  • Martin  Brummel 21.09.2016
    Wo steht das dass sie das Tempo alleine erreichen muss?
  • Adrian  Müller 21.09.2016
    Sorry zuerst einmal wird sie angehängt auf die 235 Stundenkilometer gebracht also nicht von sich selbst, als sie diese erreicht hat fährt sie zwar selbst aber dank dem Windschatten und der logischen Physik ist das keine anstrengende Sache. Meinen Respekt gibt es einzig und allein für den Mut mit so einer Geschwindigkeit dies zu machen.