Der schreckliche Tod von Velorennfahrer Wouter Weylandt

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Rad

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
In der 3. Etappe des Giro dItalia stürzt der belgische Rennfahrer Wouter Weylandt schwer. Er stirbt noch auf der Unfallstelle. Jetzt schildert der Renn-Arzt, wie die Situation kurz nach dem Unfall war. Publiziert am 10.05.2011 | Aktualisiert am 23.12.2016