Alle Liveticker Live-Center

Martin gewinnt Zeitfahren: Franzosen wehren Angriff auf Tour-Podest ab
Martin gewinnt Zeitfahren Franzosen wehren Angriff auf Tour-Podest ab

Tony Martin gewinnt das einzige Zeitfahren der diesjährigen Tour überlegen. Vincenzo Nibali stellt den Gesamtsieg sicher, Christoph Péraud verdrängt Landsmann Thibaut Pinot von Rang 2.

Rad· Bildergalerie

Horror-Sturz im Training: Rad-Talent von Auto angefahren
Horror-Sturz im Training Rad-Talent von Auto angefahren

Rad-Talent Bob Jungels lebt in der Schweiz. Bei einem Trainingsunfall im Strassenverkehr hat der Luxemburger Glück im Unglück.

Rad

Ja, Sie sehen richtig! Elefanten-Alarm an der Tour de France
Ja, Sie sehen richtig! Elefanten-Alarm an der Tour de France

Die Rad-Fans kommen an der Tour de France auf die merkwürdigsten Ideen.

Rad· Video

Martin Elmiger für Effort nicht belohnt: Litauische Premiere an der Tour
Martin Elmiger für Effort nicht belohnt Litauische Premiere an der Tour

Martin Elmiger bestimmt mit vier Fluchtkollegen die 19. Tour-Etappe. Im Ziel feiert aber Ramunas Navardauskas den grössten Erfolg seiner Karriere.

Rad

Bikini-Girls, Flitzer und Gegner: Tour-Leader Nibali räumt alle aus dem Weg
Bikini-Girls, Flitzer und Gegner Tour-Leader Nibali räumt alle aus dem Weg

Vincenzo Nibali hat an der Tour de France 2014 keine ernsthaften Gegner mehr – weder auf noch neben der Strasse.

Rad· Video

Albasini kontert Rassismus-Vorwürfe: «Ich habe nur ‹Arschloch› gesagt»
Albasini kontert Rassismus-Vorwürfe «Ich habe nur ‹Arschloch› gesagt»

Michael Albasini sieht sich an der Tour de France mit happigen Beschuldigungen konfrontiert. Jetzt wehrt sich der Thurgauer. Derweil fährt Gesamtleader Nibali auf der 18. Etappe alles in Grund und Boden.

Rad

«Federer des Radsports»: Legende Ferdy Kübler feiert seinen 95. Geburtstag
«Federer des Radsports» Legende Ferdy Kübler feiert seinen 95. Geburtstag

Er ist der älteste noch lebende Sieger der Tour de France. 1950, vor 64 Jahren, triumphierte Ferdy Kübler in Paris. Heute feiert der Zürcher den 95. Geburtstag.

Rad

Tour-Aufreger: Rassismus-Vorwürfe gegen Albasini!
Tour-Aufreger Rassismus-Vorwürfe gegen Albasini!

Der Ostschweizer Rad-Fahrer Michael Albasini wurde beschuldigt, den dunkelhäutigen Franzosen Kévin Réza als «dreckigen Neger» beschimpft zu haben.

Rad

Heisse Szene in Abfahrt: TdF-Leader Nibali von Presse-Auto ausgebremst
Heisse Szene in Abfahrt TdF-Leader Nibali von Presse-Auto ausgebremst

Eigentlich kann Vincenzo Nibali auf seinem Weg zum Tour-de-France-Triumph nur noch ein Unfall aufhalten - und genau das hätte dem Leader am Dienstag auf der 16. Etappe passieren können.

Rad· Video · Bildergalerie

Schweizer trumpfen gross auf: Küng ist wieder U23-Europameister
Schweizer trumpfen gross auf Küng ist wieder U23-Europameister

Was für ein Auftakt der Schweizer Bahnrad-Fahrer an der U23- und U19-EM im portugiesischen Anadia (22. - 27. Juli). Es gibt gleich drei Medaillen.

Rad

Tour-Star Thibaut Pinot: Der Horror vor den rasanten Abfahrten
Tour-Star Thibaut Pinot Der Horror vor den rasanten Abfahrten

Bei der Tour de France geht es von den hohen Pässen mit bis zu 120 km/h talwärts. Für Thibaut Pinot ein Graus. Ex-Profi Urs Freuler sagt, wie er die Abfahrten meisterte.

Rad

Tour-Aus? Lungen-Verletzung bei IAM-Hollenstein nach Sturz
Tour-Aus? Lungen-Verletzung bei IAM-Hollenstein nach Sturz

Tour-Neuling Reto Hollenstein macht auf der ersten Pyrenäen-Etappe der Frankreich-Rundfahrt schmerzhafte Bekanntschaft mit dem Asphalt. Den Tagessieg reisst sich der Australier Michael Rogers unter den Nagel.

Rad· Bildergalerie

Leistungswunder Radprofi: Was braucht ein Fahrer, bis er Tour-Niveau hat?
Leistungswunder Radprofi Was braucht ein Fahrer, bis er Tour-Niveau hat?

Talent allein genügt nicht. Radprofis müssen mit Disziplin, Willen und hartem Training täglich an ihre Grenzen gehen.

Rad· Bildergalerie

Nach Flucht in Zweiergruppe: Elmiger fehlen wenige Meter zum Etappensieg!
Nach Flucht in Zweiergruppe Elmiger fehlen wenige Meter zum Etappensieg!

Das war ultra-knapp! Martin Elmiger fährt beinahe die ganze 15. Etappe dem Sieg entgegen und muss sich erst kurz vor dem Ziel geschlagen geben.

Rad· Bildergalerie

Pole Majka gewinnt Etappe: Starker Leader Nibali baut Vorsprung in Alpen aus
Pole Majka gewinnt Etappe Starker Leader Nibali baut Vorsprung in Alpen aus

Auf der letzten Alpenetappe von Grenoble nach Risoul über 177 km siegt der Pole Rafal Majka (24) solo vor Gesamtleader Vincenzo Nibali. Der Italiener vergrössert seinen Vorsprung weiter.

Rad· Bildergalerie

Sieg auf schwerer Tour-Etappe: Gesamtleader Nibali lässt am Berg alle stehen
Sieg auf schwerer Tour-Etappe Gesamtleader Nibali lässt am Berg alle stehen

War das schon eine Vorentscheidung in der Tour de France 2014? Gesamtleader Vincenzo Nibali gewinnt die schwere 13. Etappe mit der Bergankunft in Chamrousse.

Rad

Brutalo-Hitze und böser Sturz: Kristoff gewinnt den Sprint in Saint-Etienne
Brutalo-Hitze und böser Sturz Kristoff gewinnt den Sprint in Saint-Etienne

Im Ziel der 12. Etappe von Bourg-en-Bresse nach Saint-Etienne jubelt Alexander Kristoff über den Sieg im Sprint. Michael Albasini wird Vierter.

Rad· Bildergalerie

Warum die Radprofis sich dauernd überschlagen: Tour de Salto
Warum die Radprofis sich dauernd überschlagen Tour de Salto

TV-Helikopter, schlafende Polizisten oder Hightech-Material. Der moderne Radsport macht den Profis das Leben schwer.

Rad

Elmiger scheitert mit Fluchtversuch: Gallopin rettet sich als Erster ins Ziel
Elmiger scheitert mit Fluchtversuch Gallopin rettet sich als Erster ins Ziel

Martin Elmiger sucht den Sieg und fährt einen grossen Teil der 11. Etappe in einer Fluchtgruppe. Am Ende reicht die Kraft nicht – Tony Gallopin triumphiert.

Rad· Bildergalerie

Am Ruhetag ist Schluss: Cancellara steigt aus Tour de France aus
Am Ruhetag ist Schluss Cancellara steigt aus Tour de France aus

Nach der 10. Etappe der Tour de France gibt Fabian Cancellara (33) die Rundfahrt gestern wie vorgesehen auf.

Rad

Contador gibt die Tour auf: Nibali siegt und holt sich Leadertrikot zurück
Contador gibt die Tour auf Nibali siegt und holt sich Leadertrikot zurück

Vincenzo Nibali schlägt den Franzosen am Nationalfeiertag ein Schnippchen und gewinnt die 10. Etappe der Tour de France. Die Geschichte des Tages ist allerdings die Aufgabe von Alberto Contador.

Rad· Bildergalerie

Nach Froome stürzt zweiter Top-Favorit: Auch Contador gibt Tour de France auf!
Nach Froome stürzt zweiter Top-Favorit Auch Contador gibt Tour de France auf!

Alberto Contador stürzt auf der verregneten 10. Etappe der Tour de France und muss kurze Zeit später ins Auto einsteigen und die Tour aufgeben.

Rad

Nibali verliert Gelbes Trikot! Cancellara hinter Martin Etappen-Zweiter
Nibali verliert Gelbes Trikot! Cancellara hinter Martin Etappen-Zweiter

Tony-Tag an der Tour de France: Der Deutsche Tony Martin gewinnt in Mulhouse die 9. Etappe solo, der Franzose Tony Gallopin jagt Vincenzo Nibali das Gelbe Trikot ab. Fabian Cancellara zeigt sich vorne.

Rad

Kadri sorgt für Premiere: Erster Showdown der Topstars
Kadri sorgt für Premiere Erster Showdown der Topstars

Blel Kadri lässt in der Schlussphase der achten Etappe alle stehen und gewinnt solo. Alberto Contador testet mit einem Angriff Gesamtleader Nibali.

Rad

Oberschenkel-Bruch nach Brutalo-Sturz: Tour-Aus für Frank!
Oberschenkel-Bruch nach Brutalo-Sturz Tour-Aus für Frank!

Drama um Mathias Frank (27), Captain des Schweizer IAM-Teams. Er stürzt, landet im Spital – und muss die Tour aufgeben.

Rad· Bildergalerie

Fotofinish in Nancy: Trentin gewinnt hauchdünn im Sprint
Fotofinish in Nancy Trentin gewinnt hauchdünn im Sprint

Der Italiener Matteo Trentin gewinnt die 7. Etappe an der Tour de France! Der 24-Jährige vom Team Omega Quick Step triumphiert im Sprint nach 234,5 km von Éparnay nach Nancy.

Rad· Bildergalerie

Greipel gewinnt 6. Tour-Etappe: Kittel auf der Zielgeraden von Defekt gestoppt
Greipel gewinnt 6. Tour-Etappe Kittel auf der Zielgeraden von Defekt gestoppt

Wieder gewinnt ein Deutscher den Zielsprint an der Tour de France. Aber der heisst nicht Kittel, sondern Greipel.

Rad· Bildergalerie

Im Tour-Regen versunken: Cancellara ist froh: «Hauptsache überlebt»
Im Tour-Regen versunken Cancellara ist froh: «Hauptsache überlebt»

Ein kleiner Ausritt in die Hölle des Nordens reicht. Und die Tour de France erlebt ein Massaker auf der 5. Etappe mit nassen Kopfsteinpflasterpassagen.

Rad· Bildergalerie

Kurz vor WM-Halbfinal: Holland-Jubel an der Tour de France
Kurz vor WM-Halbfinal Holland-Jubel an der Tour de France

Pech für Chris Froome! Bei der 5. Etappe stürzt der Titelverteidiger und muss die Tour de France aufgeben. Jubel gibts dafür beim Holländer Lars Boom – Fabian Cancellara wird Fünfter.

Rad· Bildergalerie

Sturz auf 4. Etappe: Schreck-Moment für Froome
Sturz auf 4. Etappe Schreck-Moment für Froome

Schmerzhafter Tag für Vorjahressieger Chris Froome. Der Brite stürzt auf der vierten Tour-de-France-Etappe von Le Touquet-Paris-Plage nach Lille, die von Marcel Kittel gewonnen wird.

Rad· Bildergalerie

Top 3

1 Vorwürfe gegen Tour-de-France-Fahrer Sind das die Beine eines...bullet
2 Horror-Sturz im Training Rad-Talent von Auto angefahrenbullet
3 Martin gewinnt Zeitfahren Franzosen wehren Angriff auf Tour-Podest abbullet

Alle Videos Video-Center

Bildergalerien