Out in Gstaad: So analysiert Federer seine Niederlage

Roger Federer und Gstaad 2013 - das passt überhaupt nicht. Nach einem fehlerhaften Auftritt unterliegt der Schweizer dem Deutschen Daniel Brands (ATP 55) mit 3:6 und 4:6.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Sprintstar Usain Bolt ist zum 6. Mal Leichtathlet des Jahres
2 Auch Schweizer Bank involviert Schwere Steuer-Vorwürfe gegen Cristiano...
3 Steuer-Wirbel um Real-Star Muss Ronaldo in den Knast?

Sport

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden