Nach Niederlage: Roddick beendet Karriere unter Tränen

Die ehemalige Nummer 1 Andy Roddick verliert sein Achtelfinal-Match an den US Open in New York gegen Juan Martin del Potro nach 3:15 Stunden mit 7:6, 6:7, 2:6, 4:6 und tritt vom Spitzensport zurück.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 «Fühle mich nicht einmal schlecht dabei» Mirka verrät Rogers Glacé- und...
2 Constantin erinnert sich an Ägypten-Legende El-Hadary «Er köpfte ein...
3 Aufgepasst, Xhaka! Dieser Mann ist härter als Granit

Sport

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 06.09.2012 | Aktualisiert am 21.12.2016