Im Viertelfinal der Darts-WM «Barney» gewinnt Duell der Giganten

Erst lässt Raymond van Barneveld seinen ewigen Rivalen noch einmal herankommen, dann entscheidet er den fünften Satz mit einem Bullseye! Im Halbfinal wartet Landsmann Michael van Gerwen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Yvonne Belin und ihr Border Collie Alice Sie sind Weltmeister im Hundetanz!
2 Jetzt bewerben! Offene Praktikumsstelle im BLICK-Sport
3 Noch mehr News und Hintergründe Die BLICK-Sportreporter auf Twitter

Mehr Sport

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?
teilen
teilen
12 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

Die beiden bringen zusammen mehr Kilos auf die Waage als eine junge Seekuh – und doch betreiben sie Spitzensport auf allerhöchstem Niveau: Phil «The Power» Taylor (56) und Raymond «Barney» van Barneveld (49). 

Heute kam es im WM-Viertelfinal zum Duell der beiden Darts-Legenden, Rekordweltmeister Taylor (16 Titel) und van Barneveld (5 Titel) haben ihren Sport in den vergangenen Jahrzehnten geprägt, wie keine anderen. 

Zum 78. Mal stehen sich die beiden Rivalen gegenüber, die Bilanz spricht vor dem Viertelfinal klar für Taylor (56 Siege, 4 Remis, 16 Niederlagen). 

Doch mit der Statistik kann sich der Engländer am Ende nichts kaufen, Van Barneveld setzt sich verdient mit 5:3 durch. Obwohl er seinen Rivalen nach einer 3:1-Führung noch einmal rankommen lässt, behält er die Nerven, beendet den entscheidenden Satz mit einem Bullseye und zieht ins Halbfinal ein. 

Dort kommts am Sonntag zum Holländer-Duell zwischen «Barney» und Michael van Gerwen. Der zweite Finalist wird im schottischen Duell zwischen Titelverteidiger Gary Anderson und Peter Wright ausgetragen. (skr)

Die Viertelfinalpaarungen: 
Raymond Van Barneveld (Holland)
vs. Phil Taylor (England) 5:3
Michael van Gerwen (Holland) vs. Daryl Gurney (Nordirland) 5:1
Gary Anderson (Schottland) vs. Dave Chisnall (England) 5:3
James Wade (England) vs. Peter Wright (Schottland) 3:5

Die Halbfinalpaarungen:
Van Barneveld (Holland) vs. Van Gerwen (Holland)
Gary Anderson (Schottland) vs. Peter Wright (Schottland)

Publiziert am 30.12.2016 | Aktualisiert am 02.01.2017
teilen
teilen
12 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

4 Kommentare
  • Andreas  Siegenthaler aus Uerkheim
    31.12.2016
    Ich hoffe Gary Anderson macht es. Er ist meines Erachtens der Einzige der MvG das Wasser reichen kann.
  • Patrick  Fluri aus Oensingen
    31.12.2016
    Zum Glück gibts SPORT1; DANKE für Dart!!!!!!
    Nur das Kommentatorendua nervt.
  • Bastian  Frank 30.12.2016
    Unbedingt reinschauen, vor allem die sog. Fussballfans. Hier können sie noch was lernen, vor allem was Freude am Sport, Respekt und Kollegialität unter den Fans bedeutet.
  • Heinrich  Ochsner 30.12.2016
    ich betreibe Dart nun seit 25 Jahren und bin begeisterter Zuschauer solcher Meisterschaften. Ich bin Fan von beiden Spielern. Aber die letzte Zeit (Beweis 1/8 Finale) hat Taylor genau das an Stärke eingebüsst, was Barney zugelegt hat. Trotzdem hoffe ich, dass Taylor nochmals die WM gewinnen kann und dann aufhört mit dem Stress. Aber es wird schier unmöglich, denn ein MVG steht ihm vor der Nase und der betreibt nun mal ein revolutioniertes, vielseitigeres Dartspiel.