Bethany Hamilton schlägt sogar die Weltmeisterin Einarmige schafft Surf-Sensation!

Die Hawaiianerin Bethany Hamilton hat in der World Surf League den dritten Platz erreicht. 2003, im Alter von 13 Jahren, hatte Hamilton durch einen Hai-Angriff ihren linken Arm verloren. Das Surfen hatte sie dennoch nie aufgegeben. Es war das beste Ergebnis ihrer bisherigen Karriere.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Entscheidung in der Verlängerung Carlsen krönt sich am Geburtstag erneut...
2 Weils immer noch unentschieden steht An der Schach-WM droht ein Armageddon
3 Üble Unsportlichkeit Rugby-Spieler stampft auf Kopf des Gegners herum

Mehr Sport

teilen
teilen
12 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 01.06.2016 | Aktualisiert um 14:34 Uhr

Sie haben noch 500 Zeichen übrig.