Liga-Prognose mit Fussball-Chef Böni Deshalb steigt der FCZ nicht ab

Andreas Böni tippt die 35. Runde der Raiffeisen Super League.

Immer informiert - Abonnieren Sie den BLICK Sport Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK Sport News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Newsletter erhalten?

Top 3

1 Reaktion auf Lauda-Kritik Weltmeister Rosberg schlägt zurück
2 Das geht unter die Haut Schwester von Chape-Goalie trauert mit Tattoo...
3 Das kann ja heiter werden König Hamilton warnt Rosberg-Nachfolger

Sport

teilen
teilen
1 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 20.05.2016 | Aktualisiert um 15:33 Uhr

8 Kommentare
  • Roland  Gasche , via Facebook 22.05.2016
    Dieses Affentheater um einen möglichen FCZ Abstieg. Es ist doch völlig ok, wenn die schlechteste Mannschaft der Saison Absteigen muss, was soll das ganze Gejammer. Zudem wäre es schön, wenn das Tessin auch weiterhin in der SL vertreten wäre, wieso brauchen wir denn bitte schön zwei Zürcher Clubs, die beide in halblehren Stadien spielen.
  • Meier  aus Figino
    21.05.2016
    Die einzige Wahrheit wird sich im Tourbillon zeigen. Alles andere ist Prinzip Hoffnung. Aber ehrlich gesagt, mehr kann Forte ja zur Zeit auch nicht wissen. Das der FCZ die Klasse hätte, hat man ja in den verschiedenen Schweizercup Spielen gesehen.
  • drafi  schweizer aus berg
    20.05.2016
    sollte der FCB mit der selben Mannschaft wie gegen den FCL auflaufen müsste YB eigentlich deutlich gewinnen, doch ich denke eher dass wie von Zauberhand der FCB alle seine Bobos gepflegt hat und mit den Besten, ausser Embolo antreten wird, also müsste der FCB erst die Aufstellung bekannt geben bevor man einen einigermassen realistischen tip abgeben könnte
  • Lorenzo  Ciliberto aus Zürich
    20.05.2016
    Zum Lachen oder Schmunzeln. Geri Caviezel ist eher Realist...
  • Hans  Grüter 20.05.2016
    Das sind keine Expertentipps, sondern Wunschdenken eines Fans. Das kann ich auch. Meine Prognose:
    GC : Thun 1:1
    Sion : Zürich 3:1
    St. Gallen : Luzern 0:2
    Vaduz : Lugano 1:1
    YB : Basel 1:2
    • Michel  Müller aus Zurich
      20.05.2016
      Bravo fast genau so sehe ich auch, den Experten feuern und es wäre echt keine Drama um den FCZ. Es ist wichtig dass der Tessin in der Nati A bleibt und ein Klub in Zürich ist genug. Tradition hin oder her.
Sie haben noch 500 Zeichen übrig.